...

schnell und lecker!

Rosmarinkartoffeln - dieses Rezept musst du probieren!

Ob als Beilage oder Hauptgericht: Sie schmecken einfach perfekt mit ihrer knusprigen Haut und ihrem saftigen Inneren! Tipp: Wenn du Sie als Hauptmahlzeit essen möchtest, verdopple die Portionen!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

Zeit insgesamt 40 Min.
30Kochzeit
10Arbeitszeit
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Auflaufform
Backblech
Dir fehlt noch eines der Utensilien? Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen. 

Zutaten

Für 4 Portionen á 125g
Für die Rosmarinkartoffeln
500 g Drillingskartoffeln
3 EL Olivenöl
2 Stängel frischer Rosmarin
1 Knoblauchzehe
1 TL Paprikapulver edelsüß
1/6 TL Paprikapulver geräuchert
etwas Salz
etwas Cayenne Pfeffer
Perfekt zu Hauptgängen wie
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
195 kcal
21,3 g
10,5 g
2,5 g
Vitamin B,
Vitamin C,
Kalium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 3 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Heize als Erstes den Ofen auf 200° C Ober- Unterhitze bzw. 180°C Umluft vor.

Wasche und halbiere jetzt die Drillingskartoffeln (500 g)und gebe sie gemeinsam mit dem Olivenöl (3 EL) in eine große Schüssel.

Rohe Drillingskartoffeln fuer Rosmarinkartoffeln Kartoffeln halbieren Oel zu den Kartoffeln geben

2

Schäle nun den Knoblauch (1 Zehe) und hacke ihn fein. Nimm dann den Rosmarin (2 Stängel) und zupfe die Blätter von den Stängeln. Hacke die Blätter danach ebenfalls so fein wie möglich. Gib Knoblauch und Rosmarin gemeinsam mit den beiden Paprikapulvern (edelsüß: 1 TL; geräuchert: 1/6 TL), dem Salz (nach Gefühl) und dem Cayenne Pfeffer (nach Gefühl) in die Schüssel mit den vorbereiteten Kartoffeln. Menge jetzt alles gründlich durch und gib sie anschließend mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform oder auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Knoblauch fuer Rosmarinkartoffeln fein hacken Rosmarin von Stil trennen und fein hacken Gewuerze zu den Rosmarinkartoffeln geben Rosmarinkartoffeln gut vermengen

Wissenstipp: Solltest du viel Knoblauch verwenden und nicht jedes Mal Lust haben dir "die Finger schmutzig zu machen" dann empfehlen wir dir unser Knoblauchöl Rezept. Dies ist schnell zubereitet und hält sich für mehrere Monate im Kühlschrank! Eine super Zeitersparnis und besonders etwas für Knoblauchfans!

3

Schiebe die Rosmarinkartoffeln nun für 22-25 Minuten in den bereits vorgeheizten Ofen und serviere sie anschließend zum Beispiel mit einer geschmorten Lammhaxe, einer Putenoberkeule oder zarten Rouladen aus dem Ofen.

Rosmarinkartoffeln aus dem Ofen Rezept geschmorte Lammhaxe Rezept Rezept für eine geschmorte Putenoberkeule Zart geschmorte Rouladen vom Rind

Foodblog auf Instagram - Mehr Genuss-min

Beschreibung

Rezept Rosmarinkartoffeln

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt