So gelingt es dir!

Kalbskotelett richtig braten & zubereiten

Kalbskotelett richtig saftig und zart zubereiten? Wir zeigen dir worauf es ankommt!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email
Zeit insgesamt 30 Min.
15Kochzeit
15Arbeitszeit
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.
Kathi & Tom
Inhaltsverzeichnis
Primary Item (H2)

Zutaten

Für 2 Portionen á 250g
Für das gebratene Kalbskotelett
2x 250 g Kalbskotelett
/ Meersalz
/ schwarzer Pfeffer
etwas Rapsöl (oder ein anderes neutrales Öl)
1,5 EL Butter

Nährwerte

Für eine Portion
414,2 kcal
2,5 g
22,5 g
50,0 g
Vitamin B1, A, E, K

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Das Kalbskotelett mit einem Stück Küchenrolle gut abtupfen. Eine Pfanne (beschichtet oder unbeschichtet) mit etwas Rapsöl befüllen und bis kurz vor den Rauchpunkt erhitzen. Während du auf die Pfanne wartest, das Kalbskotelett von einer Seite kräftig salzen und dann mit der gesalzenen Seite nach unten in die heiße Pfanne legen.

Kotelett vom Kalb Kalbskotelett richtig würzen Kalbskotelett wird gesalzen Kalbskotelett mit der gesalzenen Seite zuerst in die Pfanne Kalbskotelett scharf anbraten

Wichtig: Lege das Stück Fleisch immer vom Körper weg in die Pfanne, damit du dich nicht verbrennst.

 

2

Ca. 2 Minuten kräftig braten, bis die Seite gut gebräunt ist. Kurz bevor du das Fleisch wenden möchtest, salzt du kräftig die obere Seite. Brate das Fleisch weitere 1,5 - 2 Minuten an. Stelle jetzt schon mal den Ofen auf 80°C Umluft ein.

Kalbskotelett in der Pfanne braten Kurz vor dem wenden das Kotelett von der oberen Seite salzen Kalbskotelett umdrehenKalbskotelett Rezept

Drehe die Hitze auf eine niedrige Stufe und gebe dann etwas Butter hinzu. Warte bis die Butter geschmolzen ist und arrosiere diese dann mit einem Löffel. Bedeutet: Gieße wiederholt mit einem Löffel die Butter über das Fleisch. Es ist gut wenn die Butter eine leichte braune Farbe bekommt. Im Fachjargon nennt sich diese Butter dann Nussbutter und gibt dem Fleisch eine herrliche nussige Note.

Kalbskotelett arrosieren Butter zum Kotelett in die Pfanne geben Mit Butter übergießen

 

3

An dieser Stelle empfehlen wir dir ein Kernthermometer. Durch ein Kernthermometer kannst du ideal die Temperatur von 57-59°C treffen und das Fleisch so medium genießen.

Stecke ein Kernthermometer in die Mitte vom Kalbskotelett und gebe es anschließend auf ein Backblech oder in eine hitzebeständige Form und stelle es in den bereits vorgeheizten Ofen. Wenn du das Fleisch rosa / medium genießen möchtest (so wie wir es dir empfehlen würden) warte bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 58°C erreicht hat.

Hier findest du ein günstiges und gutes Kernthermometer*

Solltest du kein Thermometer haben, solltest du die Druckprobe nutzen um herauszufinden, wann das Kotelett deine gewünschte Gar Stufe erreicht hat. (Klicke dafür hier)

Röstaromen beim braten an einem Stück Kalb Kerntemperaturfühler in das Fleisch stecken

4

Im letzten Schritt kannst du das Stück Fleisch noch mit etwas Pfeffer würzen und dann aufschneiden.

Kotelett medium aufschneiden Gebratenes Kotelett

Profi Tipp: Warte mit dem aufschneiden noch 1-2 Minuten, nachdem du das Kalbskotelett aus dem Ofen geholt hast. So kann sich der Fleischsaft noch etwas setzen und das Fleisch bleibt beim anschneiden saftiger.

 

Beschreibung

Wo befindet sich das Kotelett beim Kalb?

Kalbskotelett wird nur aus dem vorderen Rippenstück vom Kalb geschnitten. (Ähnlich wie das Stielkotelett vom Schwein) Das hintere Rippenstück wird als Kalbsrücken angeboten. Dafür wird der Knochen vorher ausgelöst.

Foto von einem Kalbskotelett mit Knochen

Wie muss Kalbskotelett aussehen?

Damit du dein Kalbskotelett später richtig genießen kannst, solltest du beim Kauf ein paar Dinge beachten. Die Qualität und der Zustand vom Fleisch ist maßgeblich entscheidend, ob du ein zartes und saftiges Stück Kalb oder ein zähes Stück verzehren wirst.

Faktor 1: Die Farbe vom Kotelett

Die Farbe vom Kalbskotelett ist ein wichtiger Indikator für die Qualität. Grundsätzlich ist eine gräuliche Verfärbung der Oberfläche ein Zeichen dafür, dass das Kalbskotelett schon länger an der Luft lagert. Wenn dies der Fall ist, solltest du nach einem anderen Stück ausschau halten.

Die Farbe vom Kotelett kann unter anderem durch die Haltung und die Ernährung beeinflusst werden. So ist es bei Milchkälbern z.B. so, dass das Fleisch wesentlich heller und auch weicher ist als herkömmliches Kalbsfleisch. Der Grund dafür ist, dass die Milchkälber nur mit Milch gefüttert werden. Sie sind sehr mager und haben ein weiches Fleisch.

Eine grundsätzliche gute Farbe ist hellrosa bis leicht rot.

Kotelett vom Kalb

Faktor 2: Die Packung

Solltest du abgepacktes Kalbsfleisch im Supermarket kaufen (wovon wir abraten), achte darauf, dass die Verpackung sauber und heil ist. Auch solltest du nach der Haltungsform des Fleisches schauen. Günstiges Fleisch in Stallhaltung hat oftmals ein schlechtes Safthaltevermögen. Das bedeutet, dass dein Kalbskotelett schnell recht trocken wird, wenn du es zubereitest.

Faktor 3: Der Fleischsaft

Das Safthaltevermögen beschreibt die Fähigkeit vom Fleisch den eigenen "Wasseranteil" zu halten. Altes Fleisch bzw. Fleisch aus schlechten Haltungsformen verliert mehr und schneller den Saft als das Fleisch aus einer guten Haltung. Wenn du also siehst, dass das Fleisch in der Theke im eigenen Saft liegt. (Was zum Glück selten passiert) lass lieber die Finger davon.

Faktor 4: Die Oberfläche

Die Oberfläche vom Kalbskotelett sollte leicht glänzend aussehen.

Der Geruchstest nach dem Kauf

Auch wenn es erst nach dem Kauf möglich ist, solltest du vor Verwendung nochmal an dem Fleisch riechen. Aber wie riecht frisches Kalbsfleisch eigentlich? Im Prinzip nach fast nichts. Es hat einen sehr neutralen Geruch. Sollte den Kalbskotelett "muffig" riechen, ist es entweder älter oder aber du hast eine Dry Aged Kalbskotelett gekauft. (Das wüsstest du vermutlich aber aufgrund des Preises)

Sollte dein Kotelett so riechen, wasche es einmal ab und trockne es etwas mit Küchenpapier. Riecht es immer noch muffig? Dann ist es vermutlich nicht mehr gut. Wenn es besser riecht und nur noch einen leichten muffigen Geruch hat, kannst du es sehr wahrscheinlich ohne Probleme zubereiten.

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Wo kann ich Kalbskotelett kaufen?

Kalbskotelett kaufst du am besten regional von einem Erzeuger aus deiner Region. Sollte es nichts vor Ort geben, gibt es mittlerweile gute Online Shops die das Fleisch schnell und gekühlt zu dir nach Hause liefern.

Was kostet Kalbskotelett?

Gutes Kalbskotelett hat seinen Preis. Von 25,00 €/kg pro Kilo bis hin zu über 60,00 €/kg ist alles vorhanden. Je nach Verarbeitungsform, Haltung und Ernährung. Zu den hochwertigeren Kalbsfleischsorten zählen neben dem Milchkalb auch das Kalbsfleisch, was trockengereift wurde.

Kalbskotelett richtig aufbewahren

Kalbskotelett sollte kühl bei 2-4 °C maximal 2-3 Tage aufbewahrt werden. Nach dem Kauf solltest du es möglichst schnell kühl stellen. Du hast einen Vakuumierer? Umso besser! Hier findest du übrigens unsere Empfehlung für Küchengeräte.

Kotelett wird einvakuumiert

Generell gilt, je weniger Luft direkt an das Fleisch kommt, desto besser.

Kann man Kalbskotelett einfrieren?

Ja, Kalbskotelett lässt sich einfrieren. Das Kotelett kannst du zwischen 6 und 9 Monaten bei mindestens -18 °C einfrieren. Sollte die Gefriertemperatur geringer sein, nimmt die Haltbarkeitsdauer ab.

Damit beim einfrieren kein Frostbrand entsteht, solltest du darauf achten das Kalbskotelett gut zu verpacken. Auch dafür ist ein Vakuumier Gerät sehr nützlich.

Zum auftauen des Koteletts nimmst du es aus dem Gefrierbeutel und legst es über Nacht in den Kühlschrank.

Für was kann ich Kalbskotelett verwenden?

Kalbskotelett ist ein sehr mageres und weiches Fleisch. Es kann sehr saftig und zart sein. Jedoch solltest du dabei auf die Zubereitungsform achte. Gebraten ein Traum, geschmort das Grauen!

Wie du das Kotelett nicht verarbeiten solltest:

Kotelett vom Kalb hat im Gegensatz zu Schmorstücken wie der Schulter, Hesse o.ä kein Bindegewebe und Fett. Es trocknet also beim garen in Flüssigkeit aus und wird trocken.

Kalbskotelett sollte im besten Fall rosa / medium gegessen werden. Die ideale Kerntemperatur liegt bei 57°C - 59°C. Auch kannst du mit der Kerntemperatur auf Wunsch noch weiter runtergehen. Hoch jedoch nur mit vorsichtig. Mehr als 64°C würden wir nicht empfehlen.

Kalbskotelett aufschneiden

Welche "Garmethoden" super für das Kalbskotelett geeignet sind:

  • Braten
  • Sous-Vide
  • Im Ofen mit Kerntemperatur
  • Grillen
Butter zum Kotelett in die Pfanne geben

Wie viel Kalorien hat ein gebratenes Kotelett vom Kalb?

Je nachdem welches Stück Kotelett man gebraten hat, unterscheiden sich die Kalorien:

  • 100 g Kalbskotelett hat 149 kcal
Kalbskotelett auf Pinterest

Weitere Rezepte durch unsere Schlagworte entdecken:

  

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

databasedinnerleafpawrocketbicycle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram