Mehr-Genuss-Logo

Romanesco zubereiten - So gelingt es dir garantiert!

So bereitest du ganz schnell und einfach unglaublich leckeren Romanesco zu!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

15Kochzeit
10Arbeitszeit
Zeit insgesamt 25 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Zutaten

Für 2 Portionen á 160g
Für den leckeren Romanesco
1 Stück Romanesco (ca. 250g)
1,5 EL Butter
40 ml  Gemüsebrühe
1/2 TL Zucker
etwas Cayenne Pfeffer
½ Stück Zitrone (Saft & Zeste)
etwas Salz
etwas Muskat
etwas schwarzer Pfeffer
1 EL Sonnenblumenkerne (geröstet)
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
95kcal
3 g
7 g
3 g
Vitamin C,
Vitamin A,
Kalzium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 3 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Als erstes wäschst du den Romanesco unter fließend kaltem Wasser ab.
Anschließend kannst du den Romanesco (1 Stück) putzen, also den Strunk und ggf. schwarz-braune Stellen mit einem Gemüsemesser entfernen.
Nun schneidest du die Röschen von den dünneren Verästelungen des Strunks ab.

Stelle einen hohen Topf mit gesalzenem Wasser auf den Herd und stelle ihn auf die höchste Stufe.

 

Sobald das Wasser kocht, kannst du die Röschen 4-5 Minuten im Topf fast gar köcheln (blanchieren). Schütte den Romanesco in ein Sieb, aber schrecke ihn nicht ab!

Roher Romanesco fürs zubereiten Romanesco für Salat blanchieren Romanesco für Salat abgießen


2

Jetzt kannst du die Butter (1,5 EL) in einer Pfanne auf mittlerer Stufe auslassen. Dann gibst du den Romanesco hinzu und schwenkst ihn vorsichtig durch. Es ist Zeit mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayenne Pfeffer sowie Zucker (½ TL) zu würzen und nochmals alles vorsichtig durch zu schwenken. 

Jetzt kannst du die Pfanne mit Gemüsebrühe (40 ml) und dem Saft der Zitrone (½) ablöschen. Lass die Flüssigkeit fast verdampfen bis sie leicht dickflüssig geworden ist.

Butter für Romanesco zubereiten zerlassen Romanesco mit Zitronensaft und Brühe ablöschen Romanesco in der Brühe dünsten lassen

3

Nun kannst du den Romanesco auf den Tellern anrichten und streust du noch die Sonnenblumenkerne (1 EL) darüber.

Zum Schluss reibst du die  Zeste einer halben Zitrone über den Romanesco. Achte dabei darauf, nicht die weißen Fasern zu erwischen, denn sie schmecken bitter.

Jetzt nur noch genießen!

Romanesco zubereiten Rezept

Beschreibung

Was ist Romanesco?

Romanesco, Minarettkohl oder auch Türmchenkohl gehört zur Familie der Kohlgemüse wie u. a. Brokkoli, Wirsing, Blumenkohl und wurde entgegen der “Internet-Meinungen” nicht aus Brokkoli, Blumenkohl oder grünem Spargel gekreuzt. Er ist vielmehr eine ältere und edlere Variation des Blumenkohls. Ursprünglich spross er in Italien aus dem Boden, doch schon vor knapp 400 Jahren war er in Mitteleuropa bekannt. Zwischen Mai und Oktober kannst du ihn saisonal genießen.

Wie schmeckt Romanesco?

Als Geschmacksbasis empfindest du ihn als milderen Blumenkohl, dessen feine Röschen auch etwas nussiges bieten. Hier ist eine Ähnlichkeit zum Brokkoli nicht von der Zunge zu weisen.

Wie lange muss man Romanesco kochen?

In gesalzenem Wasser kannst du die abgetrennten Röschen rund 9 Minuten kochen, bis sie noch einen leichten Biss haben. Wie mit Blumenkohl auch lässt sich Romanesco im Ganzen in zum Beispiel einem Schnellkochtopf in knapp 20 Minuten garen (10 Minuten dämpfen und 10 Minuten stehen lassen).

Leckere Zubereitungsvarianten für Romanesco

Romanesco im Ofen

Scharf angebratene Romanesco Steaks (1,5 cm dick) werden mit Sojasoße abgelöscht, in eine Auflaufform gegeben und mit einem scharf-würzigen Tomatensugo bedeckt. Im Oberhitzeofen bei 200 °C fertigbacken

Romanesco Auflauf

Vorblanchierte Romanescoröschen, junge Kartoffeln und Kochschinken bilden die geniale Basis. Dazu gesellen sich eine Kräutersahnesauce mit Kerbel und Majoran. Abgerundet durch frisch gehobelten Pecorino on top.

Romanesco Salat

Romanesco liebt seine italienischen Nachbarn wie Tomaten, Römersalat und Gurken. Ein verführerisches Honig-Senf-Dressing mit einer Spur Cayenne Pfeffer ergeben einen wundervollen Romanesco Salat.

Romanesco zubereiten Rezept Pinterest

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt