• Filtern

Romanesco Salat – gesund und lecker

Ein schneller aber genialer Salat mit Romanesco – inklusive leckerem Dressing!
4.7/5
Auf Basis von 26 Bewertungen
Romanesco Salat Rezept
20 Min.

Aktive Arbeitszeit

26 Min.

Gesamt

6 Min.

Ruh- & Kochzeit

Teilen
Drucken
5/5
Auf Basis von 26 Bewertungen

Teile dieses Rezept über

260

Kalorien

6 g

Kohlenhydrate

25 g

Fett

1 g

Eiweiß

Zutaten

2 Portionen
Eine Portion hat 150 g

Hinweis: Die Portionsangaben passen sich nach Änderung der Anzahl nicht automatisch im Rezeptablauf an.

  • Für den Romanesco Salat
  • Für das Dressing

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Zubereitung

  1. Als erstes putzt du den Romanesco und schneidest die Rösschen heraus. Dafür drehst du den Kohl erst einmal auf den Kopf und entfernst dann die Blätter mit einem kleinen Messer.

    Jetzt kannst du den Strunk keilförmig herausschneiden und anschließend die großen Rösschen abtrennen. Setze nun einen Topf mit Wasser bei höchster Stufe an, bis es kocht.

    Roher Romanesco für Salat Blätter von Romanesco abschneiden Strunk von Romanesco keilförmig rausschneiden Romanesco in Rösschen schneiden

  1. In der Zwischenzeit viertelst du nun die Gurke (0,25 Stück ) und entfernst die Kerne mit einem Messer. Jetzt kannst du sie in ca. 1 cm breite Stücke herunterschneiden.

    Halbiere nun auch die Kirschtomaten (6 Stück ). Fülle beides in eine große Salat Schüssel.

    Gurke vierteln und Kerne entfernen Gurke in Stücke schneiden Kirschtomaten für Romanesco Salat halbieren

  2. Jetzt sollte dein Wasser kochen. Salze es kräftig und gebe dann die vorbereiteten Romanesco Rösschen hinein. Blanchiere sie nun darin für 4 Minuten.

    Währenddessen kannst du die Zwiebel (ca. 50 g ) schälen, halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden. Ebenso wäscht du deinen Römersalat (0,5 Stück ) gründlich ab und schneidest ihn in Streifen runter. Beides kannst du nun ebenfalls in die Schüssel geben.

    Wasser für Romanesco Rösschen zum kochen bringen Romanesco für Salat blanchieren Zwiebeln in feine Ringe schneiden für Romanesco Salart Römersalat für Romanesco Salat in Streifen schneiden

  1. Nun müssten gleich deine Romanesco Rösschen soweit sein. Gieße sie einfach mithilfe eines Siebes ab und lege sie ebenfalls in die große Schüssel zu den andere Zutaten.

    Für das Dressing vermengst du zuerst den körnigen Senf (1 EL ), den Honig (1 TL ), den Zitronensaft (1 EL ), den Apfelessig (1 kleiner Schuss ), die Gemüsebrühe (50 ml ) und etwas Cayenne Pfeffer miteinander. Dann füllst du das Dressing in ein hohes Gefäß, wo ein Pürierstab hineinpasst. Während du die Masse nun pürierst gibst du Tröpfchenweise das Öl (5 EL ) hinzu. So entsteht eine cremige Emulsion und das Dressing wird perfekt!
    Solltest du keinen Pürierstab haben, kannst du diesen Schritt auch mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen sehr gut hinkriegen.

    Die Zutaten in der Schüssel kannst du nun gründlich miteinander vermengen, wobei du das leckere Dressing aber erst kurz vor dem servieren dazugeben solltest. Vermenge den Romanesco Salat dann noch einmal gründlich und genieße ihn dann!

    Romanesco für Salat abgießen Senf Honig und Apfelessig für Dressing mixen Dressing mit Öl pürieren für Romanesco Salat

    Dressing zu Romanesco Salat geben Romanesco Salat Rezept

Fehler im Rezept gefunden?

Melde einen Fehler

Du hast das Rezept nachgekocht? Folge uns auf Instagram und markiere uns mit @mehrgenuss , wenn du es uns zeigen möchtest. Wir würden uns freuen und reposten es auch gerne in unserer Story!

Weitere Inspirationen und passende Rezepte

Hi! Wir sind Katharina & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende – mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Wissenswertes

Romanesco Salat auf Pinterest

Kommentare & Bewertungen

0 0 votes
Deine Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x

Inhaltsverzeichnis