...

ganz einfach

Kräuterseitlinge zubereiten

Ob als Beilage für sich alleine oder als Ergänzung zu einem weiteren leckeren Gericht: Mit diesen gold-braunen Leckerbissen kann es nur schmecken!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

Zeit insgesamt 15 Min.
5Kochzeit
10Arbeitszeit
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Zutaten

Für 2 Portionen á 120g
Für die Kräuterseitlinge
200 g Kräuterseitlinge
2 Knoblauchzehen von frischem Knoblauch
70 g Zwiebeln
1 EL Öl
etwas Salz und Pfeffer
Kombiniere die Pilze mit diesen schmackhaften Gerichten
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
106kcal
7,3 g
5,5 g
5,3 g
Vitamin B,
Vitamin C,
Kalzium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Als erstes befreist du die Kräuterseitlinge (200g) von Erde oder ähnlichem, indem du sie mit einem Küchenpapier vorsichtig abrubbelst. Anschließend schneidest du sie der Länge nach in jeweils 3 Scheiben pro Pilz. Danach schneidest du die Schnittfläche in kleinen Rauten leicht ein. Dies wird später zu einem richtigen Hingucker auf deinem Teller.

Kraeuterseitlinge in Scheiben schneiden Kraeuterseitlinge rautenfoermig einritzen

2

Schäle nun die Zwiebel (70g) und schneide sie in feine Ringe. Schäle dann den frischen Knoblauch (2 Zehen) und schneide ihn in gleichmäßige, sehr feine Scheiben.

Zwiebeln in feine Ringe schneiden frischen Knoblauch in feine Ringe schneiden

3

Erhitze jetzt in einer Pfanne ein Öl deiner Wahl (1 EL) auf mittlerer bis hoher Stufe. Sobald das Öl heiß ist, gib die vorbereiteten Kräuterseitlinge mit den eingeschnittenen Flächen nach unten in die Pfanne.

Sowie die Pilze von dieser Seite eine gold-braune Farbe bekommen, drehst du sie einzeln auf die andere Seite. Gib nun ebenfalls die Zwiebeln und den Knoblauch dazu, und wenn nötig auch noch einen Schuss Öl.

Kraeuterseilinge in der Pfanne beim anbraten Kraeuterseitlinge gold-braun umdrehen Zwiebeln zu den Kraeterseitlingen geben

4

Wenn die Pilze auch von der anderen Seite eine goldene Farbe bekommen und die Zwiebelringe glasig werden, würze nach belieben mit Salz und Pfeffer und menge die Kräuterseitlinge einmal vorsichtig durch.

Nun kannst du sie zum Beispiel zu einem Risotto deiner Wahl, zu einem leckeren Bohnengemüse oder als Hingucker bei in einer Schupfnudelpfanne mit Hähnchenbrust und Frischkäsesauce reichen. Sei ruhig kreativ und probiere deine ganz eigene Kombination mit diesen aromatischen kleine Pilzen aus!

Kraeuterseitlinge zubereiten ein Rezept Rezept-fuer-ein-Maronenrisotto-mt-Speck-1 Bohnengemüse mit Datteln und Speck Schupfnudelpfanne mit Frischkäse, Hähnchenbrust und Erbsen

Foodblog auf Instagram - Mehr Genuss-min

Beschreibung

Kraeuterseitlinge zubereiten Rezept

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt