Süß trifft auch salzig, knusprig und fruchtig

Karamellisierter grüner Spargel mit Ziegenfrischkäse, Himbeeren & Haselnüssen

Der Ziegenfrischkäse beginnt schon leicht auf dem noch warmen und vorher karamellisierten grünen Spargel zu zerlaufen. Der Käse harmoniert unglaublich gut mit den süßen und nussigen Noten vom grünen Spargel und den Haselnüssen.

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email
Zeit insgesamt 40 Min.
10Kochzeit
30Arbeitszeit
Katharina und Tom - Foodblog
Gelernter Koch und IHK geprüfter SEO-Berater. Hier zeige ich dir, wie du mit raffinierten Techniken und neue Denkansätzen einfache Gerichte neu interpretierst und somit für mehr Genuss in der heimischen Küche sorgst.

Zutaten

Für 2 Portionen á 200g
Für den karamellisierten Spargel
300 g grüner Spargel
2 Handvoll Rucola
4 EL Ziegenfrischkäse
12 Himbeeren
40 g Haselnüsse
40 g Butter
2 EL brauner Zucker

Nährwerte

Für eine Portion
407 kcal
13,3g
34,0g
9,5g
Vitamin B,
Vitamin E,
Kalzium

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Zuerst wäscht du den grünen Spargel gründlich, schneidest die unteren 2-3cm ab und schälst anschließend das untere drittel des Spargels, um sicher zu gehen, dass du später ausnahmslos zarten Spargel servierst.

Grüner Spargel Nauaufnahme

2

Danach schneidest du den grünen Spargel in kleine Stücke (wie auf dem Bild zu sehen) und lässt währenddessen einen Topf mit Wasser zu blanchieren aufkochen. Sobald dieser kocht, salzt du das Wasser gut und gibst den Spargel für 2-3 Minuten hinein.
Danach schreckst du den Spargel mithilfe eines Siebs unter kaltem Wasser gründlich ab.

Grüner Spargel für die Quiche

3

Nun geht es an den restlichen Salat. Dafür wäscht du den Rucola gründlich und stellst die Haselnüsse, den Ziegenfrischkäse und die Himbeeren bereit.

Anschließend erhitzt du in einer Pfanne auf mittlerer Stufe die Butter und gibst den Spargel hinein, sobald diese geschmolzen ist. Nach ca. 30 Sekunden gibst du den Zucker hinzu, wartest bis dieser gelb-gold ist und gibst dann die Haselnüsse dazu. Danach schwenkst du den Inhalt der Pfanne nocheinmal gründlich durch und nimmst sie dann vom Herd.

Butter um den grünen Spargel zu karamellisieren

4

Jetzt zum Anrichten! Dazu legst du den Rucola auf die Teller und gibst darauf den karamellisierten Spargel mit den Haselnüssen. Hiernach formst du kleine Nocken mithilfe eines Teelöffels vom Ziegenfrischkäse und platzierst diese auf dem Spargel.
Nur noch ein paar Himbeeren auf dem fertigen Salat platziert, sorgt für den extra Kick Frische.
Lass es dir schmecken!

Rezept für einen karamellisierten grünen Spargel mit Ziegenkäse & Himbeeren

Beschreibung

Der Ziegenfrischkäse beginnt schon leicht auf dem noch warmen und vorher karamellisierten grünen Spargel zu zerlaufen. Der Käse harmoniert unglaublich gut mit den süßen und nussigen Noten vom grünen Spargel und den Haselnüssen. Die Himbeeren bringen eine angenehme Säure, die das Ganze Gericht frisch macht.

Sommer? Du kannst kommen!

Süß, fruchtig, cremig und frisch. All diese Eigenschaften weißt diese Vorspeise auf. Wenn du ein Freund / eine Freundin von Aromenkombinationen bist, dann ist dieser karamellisierte grüne Spargel genau das richtige für dich und deinen Gaumen.

.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würden wir uns über deine Meinung, Kritik, Tipps oder Erfahrungen sehr freuen. Gerne können wir uns unten über die Kommentarfunktion über dieses Rezept austauschen.

Genussvolle Grüße

vUnterschrift Tom und Kathi
karamellisierter grüner Spargel auf Pinterest

Schlagworte

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

databasedinnerleafpawrocketbicycle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram