Meeresfrüchte treffen auf Spargel

Grüner Spargel mit Garnelen

Grüner Spargel mit Garnelen – Eine Kombination die ich in der Spargelzeit auch wenigstens einmal genießen möchte.

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email
Zeit insgesamt 40 Min.
15Kochzeit
25Arbeitszeit
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.
Kathi & Tom

Zutaten

Für 1 Portionen á 350g
Für das Spargelpesto
150 g grüner Spargel
125 g Spaghetti
150 g Garnelen
2 EL Rapsöl
1/2 Limette
/ Knoblauchöl
2 EL Butter
/ Salz
/ Pfeffer
etwas Petersilie

Nährwerte

Für eine Portion
475 kcal
46,3g
20,5g
24,4g
Vitamin B,
Vitamin E,
Kalzium

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Als erstes bereitest du den Spargel aufs blanchieren vor und setzt in der Zwischenzeit zwei Töpfe mit Wasser auf höchster Stufe an (einer für den Spargel, der andere für die Nudeln), damit diese so schnell es geht kochen.  Daraufhin schneidest du die untersten 1-2cm des grünen Spargels (die zum verholzen neigen) ab und schälst anschließend vorsichtshalber das untere Drittel der Spargel Stangen.

2

Nun schneidest du den grünen Spargel in Stücke (wie auf dem Bild zu sehen) und gibst ihn daraufhin in den einen Topf mit kochenden Wasser, um ihn darin für 2-3 Minuten zu blanchieren (vorher Wasser gründlich salzen). Anschließend schreckst du ihn mithilfe eines Siebes gründlich unter kaltem Wasser ab.

grüner Spargel für die Pasta grünen Spargel blanchieren blanchierter grüner Spargel

3

Sobald das Wasser für die Spaghetti ebenfalls kocht, salzt du es kräftig und gibst danach die Nudeln hinein. Diese kochst du darin nun solange, wie auf der Packung beschrieben und gießt sie danach mithilfe eines Siebes ab.

4

Wenn die Nudeln fast fertig sind kannst du die Schale von den Garnelen abnehmen (wenn vorhanden) und die Garnelen halbieren. Anschließend hackst du die Petersilie grob und erhitzt etwas Rapsöl in einer Pfanne.

Sobald das Öl heiß ist, gibst du die halbierten Garnelen und den blanchierten grünen Spargel hinein und brätst diese für 20-30 Sekunden an.
Nun gibst du Salz, Pfeffer, ein wenig Knoblauchöl (oder Knoblauch), eine Prise Zucker und den Limettensaft dazu.
Anschließend gibst du die Spaghetti, etwas Butter und die Petersilie hinein, schwenkst alles gemeinsam gut durch, während sich die Butter auflöst und schmeckst es noch einmal final ab.
Jetzt kannst du das wunderbar duftende Gericht mit grünem Spargel und Garnelen servieren.

Garnelen für die Pasta mit dem grünen Spargel Garnelen klein schneiden Garnelen und den grünen Spargel in der Pfanne anbraten gekochte Nudeln zu den Garnelen und dem Spargel geben Rezept für grünen Spargel mit Garnelen

Beschreibung

Grüner Spargel mit Garnelen – Eine Kombination die ich in der Spargelzeit auch wenigstens einmal genießen möchte. Das beste ist, der Genuss von diesem Gericht lässt sich schnell auf den Teller bringen. Die Garnelen und auch der grüne Spargel sind schnell zubereitet. Mit etwas Butter, Säure von einer Limette und schönen Spaghetti ist dieses Pastagericht vollendet.

.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würden wir uns über deine Meinung, Kritik, Tipps oder Erfahrungen sehr freuen. Gerne können wir uns unten über die Kommentarfunktion über dieses Rezept austauschen.

Genussvolle Grüße

vUnterschrift Tom und Kathi
grüner Spargel mit Garnelen auf Pinterest

Weitere Rezepte durch unsere Schlagworte entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

databasedinnerleafpawrocketbicycle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram