Mehr-Genuss-Logo

unglaublich lecker

Schmorzwiebeln in Perfektion - super lecker!

Diese Schmorzwiebeln sind unglaublich lecker und machen schon fast süchtig!
10Arbeitszeit
15Kochzeit
Zeit insgesamt 25 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches Kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi- Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten Kochen und mehr Genießen bei dir Zuhause.

Zutaten

Für 2 Portionen á 250g
Für die leckeren geschmorten Zwiebeln
600 g Zwiebeln
4 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
1 EL Zucker
1 EL Butter
120 ml Gemüsebrühe
1,5 EL dunkler Balsamico Essig
etwas Salz und Pfeffer
optional: etwas Rotwein (lieblich)
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
329 kcal
15 g
25 g
4 g
Vitamin C,
Vitamin E,
Kalium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Schäle als erstes die Zwiebeln (600 g ). Halbiere sie dann und schneide sie in feine Streifen runter.

Zwiebeln schälen für Schmorzwiebeln Zwiebeln für Schmorzwiebeln in Streifen schneiden


2

Erhitze jetzt eine große Pfanne mit etwas Raps- oder Sonnenblumenöl (4 EL ) auf hoher Stufe. Sobald das Öl heiß ist, gibst du deine geschnittenen Zwiebeln hinein.

Brate sie jetzt für ca. 6 Minuten an und wende sie zwischendurch. Ziel ist, dass die Zwiebeln leckere gold-braune Stellen kriegen.

Zwiebeln anbraten Leichte braune Stellen für Schmorzwiebeln Schmor Zwiebeln mit einer schönen Farbe

3

Stelle dann die Hitze auf mittlere Stufe und gib die Butter (1 EL ) und den Zucker (1 EL ) hinzu. Verrühre die Zwiebeln gründlich mit den neuen Zutaten und lasse die Butter schmelzen. Lasse sie dann für ca. 2 Minuten Blasen schlagen.

Gib nun die Brühe (120 ml ), den dunklen Balsamico Essig (1,5 EL ) dazu. Optional gieße auch einen Schluck lieblichen Rotwein dazu.

Butter und Zucker zu Schmorzwiebeln geben Zucker karamellisieren lassen Schmorzwiebeln mit Brühe auffüllen und einkochen lassen


4

Stelle den Herd jetzt wieder auf hohe Stufe und lasse die Flüssigkeit solange einkochen, bis sie vollständig verkocht ist. So werden deine Zwiebeln wunderbar intensiv.

Probiere sie jetzt und schmecke sie dann final mit Salz und Pfeffer ab. Jetzt nur noch servieren und genießen!

Intensive Schmorzwiebeln dank fast verkochter Brühe Rezept Schmorzwiebeln

Kennst du schon unseren Kochkurs?

Schmorzwiebeln Rezept Pinterest

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt