Mehr-Genuss-Logo

Mairübchen - Zubereitung, Rezept und Tipps

Schnell gemacht, gesund und lecker!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

5 Kochzeit
10 Arbeitszeit
Zeit insgesamt 15 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Zutaten

Für 2 Portionen á 150g
Für die Mairübchen
1 große oder 2 kleine Mairübchen
einige  Blätter von den Mairübchen
1 EL Butter
40 ml Gemüsebrühe
1/2 TL Zucker
etwas Chilipulver
eine Prise Salz
etwas schwarzer Pfeffer
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
77 kcal
7 g
4,5 g
1,2 g
Vitamin B,
Vitamin D,
Eisen

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 5 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Zuerst schneidest du den Strunk der Mairübchen (1 große oder 2 kleine) ab (bewahre ihn aber noch auf). Anschließend kannst du sie wie hier mit einem Messer oder auch mit einem Sparschäler schälen.

Rezept Mairübchen zubereiten aus rohen Rüben Mairübchen Strunk abschneiden Den Strunk von Mairübchen abschneiden Mairübchen schälen


2

Schneide die geschälten Mairübchen nun in ca. 1 cm dicke Scheiben.  Die Scheiben legst du anschließend aufeinander und schneidest sie so in 1x1cm dicke Stifte.

Mairübchen in Scheiben schneiden Mairübchen in Stifte schneiden

3

Gebe nun die Butter (1 EL) in einen Topf und erhitze sie bei mittlerer Stufe. Sobald die Butter geschmolzen und heiß ist, gibst du die Mairübchen-Stifte hinein.

Schwitze sie in der Butter für ca. 2 Minuten von allen Seiten gründlich an. Gib dann die Gemüsebrühe (40 ml) dazu und lasse sie für 5-6 Minuten bei mittlerer Stufe dünsten. Falls die Flüssigkeit bei dir zu schnell verdampft, gebe einfach ein wenig Wasser/Brühe nach, sodass die Mairübchen nicht ganz "auf dem Trockenen sitzen".

Butter für Mairübchen zerlassen Mairübchen in Butter anschwitzen Mairübchen Stifte mit Gemüsebrühe ablöschen Mairübchen dünsten


4

In der Zwischenzeit nimmst du ein paar Blätter vom abgeschnittenen Strunk und hackst sie grob mit dem Messer.

Mairübchen Blätter Mairübchen Blätter grob hacken

5

Sobald die Zeit der Mairübchen gekommen ist, probierst du sie einmal, ob dir die Bissfestigkeit so gefällt. Die Brühe sollte inzwischen fast verkocht sein. Schmecke sie danach mit dem Zucker (1/2 TL), etwas Chilipulver, eine Prise Salz und etwas schwarzen Pfeffer ab. Gib danach die gehackten Blätter dazu und menge sie vorsichtig unter.
Anschließend kannst du die leckeren Mairübchen servieren.

Mairübchen Blätter dazugeben Mairübchen Rezept

Beschreibung

Kann man Mairübchen roh essen?

Klar! Mairübchen können sowohl roh als auch gegart genossen werden. Durch eine kräftige Gemüsebrühe beim Dünsten (Rezept) wird der milde Geschmack aber umso aromatischer und eine gesunde und warme Beilage zu jedem Hauptgericht gezaubert.

Wie gesund ist Mairübe?

Mairübchen sind kleine Vitamin- und Mineralstoff-Bomben auf deinem Teller. Durch ihren hohen Vitamin B, Eisen. Kalzium und Zink Gehalt sind sie ein wichtiges Lebensmittel, um deinen Bedarf zu decken!

Wie schmeckt Mairübchen?

Mairübchen schmecken von Natur aus sehr milde mit einer leicht nussigen Note. Falls du sie aber mit einer kräftigen Gemüsebrühe zubereitest (wie in unserem Rezept), dann entwickeln sich tolle Geschmacksnoten!

Warum heißen Mairübchen so?

Mairübchen heißen so, weil sie im Mai geerntet werden.

Mairübchen zubereiten Rezept

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt