die lockere alternative zur klassischen Remoulade

Joghurt Remoulade - perfekt zu Fisch

Diese Remoulade ist die perfekte Variante für Fischgerichte. Durch den Joghurt und den Hauch von Zitrone wird sie locker und frisch.

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email
Zeit insgesamt 50 Min.
15 Kochzeit
35 Arbeitszeit
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.
Kathi & Tom

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Handrührgerät
Schneebesen
Dir fehlt noch eines der Utensilien? Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen. 
Mehr Genuss auf Youtube (2)

Zutaten

Für 4 Portionen á 100 g
Für die Joghurt Remoulade
150 ml Rapsöl
1 TL Senf
1 Eigelb
1 Ei
1/2 Zwiebel
/ Salz, Pfeffer
etwas Zitronensaft und Abrieb
eine gute Handvoll Blattpetersilie und Schnittlauch
2 Gewürzgurken
3,5 EL Naturjoghurt (3,5 % Fett)
Prise Zucker
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
387kcal
2,2 g
40,4 g
3,4 g
Vitamin A, B2, B12

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Video

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Für die Joghurt Remoulade müssen wir zu erst die Basis herstellen, nämlich die Mayonnaise. Zuerst ein Ei trennen. Das Eigelb in eine Schüssel geben. Leicht salzen und pfeffern. Den Senf dazu geben und mit einem Handrührgerät kurz vermischen. Das Öl nun tröpfchenweise unter rühren zum Eigelb-Senf Gemisch geben.

Führe diesen Schritt langsam durch. Gießt du das Öl zu schnell in das Eigelb, kann es passieren, dass keine Emulsion entsteht und die Mayonnaise nicht fest wird.

Ei für die Remoulade trennen Senf zum Eigelb geben Eigelb salzen Öl zum Eigelb geben, damit eine Mayonaisse entsteht Fertigen einer Mayonaisse als Grundlage für die Joghurt Remoulade

2

Koche im nächsten Schritt ein Ei ab. Setze dafür Wasser auf und bringe es zusammen mit einem Ei zum kochen. Sobald das Wasser kocht, warte 7,5 Minuten ab. Anschließend schrecke es unter kaltem Wasser ab.

Während du auf das Ei wartest, kannst du bereits damit anfangen eine Zwiebel zu schälen und fein zu würfeln. Erhitze anschließend eine Pfanne mit etwas Rapsöl und erhitze diese auf mittlerer bis hoher Hitze. Gebe die Zwiebelwürfel dazu sobald das Öl heiß ist. Schwitze die Zwiebeln an bis diese glasig sind.

Zwiebeln würfeln

Hole die Zwiebeln aus der Pfanne und fülle Sie in eine Schüssel um, damit sie auskühlen können.

 

3

Schneide als nächstes die zwei Gewürzgurken in feine Würfel und gebe sie zur Mayonnaise.

Gewürzgurken für die Remoulade würfeln Gewürzgurken würfeln

Wasche deine Petersilie und trockne sie anschließend kurz, indem du sie ausdrückst und kurz auf einem Küchenpapier von dem überschüssigen Wasser befreist. Hacke diese nun und gebe Sie ebenfalls zur Mayonnaise dazu.

frische Petersilie für die Remoulade Petersilie hacken

Schneide nun den Schnittlauch fein und gebe diesen ebenfalls dazu.

frische Kräuter schneiden

4

Puhle die Schale von dem Ei ab und hacke es klein. Gebe es zusammen mit dem Joghurt zur Mayonnaise.

Ei fein hacken Ei hacken Joghurt dazu gießen

Reibe etwas Zeste (das gelbe der Schale) von einer unbehandelten Zitrone in die Mayonnaise und drücke etwas Saft aus einer Hälfte mit dazu.

Zitronenabrieb für etwas frische in der Joghurt Remoulade

Verrühre nun alles und schmecke es mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zucker ab.

fertige Joghurt Remoulade

Beschreibung

Diese Joghurt Remoulade ist der perfekte Begleiter zu Fisch. Besonders passend übrigens zu unserem Backfisch.

Neben dem Joghurt und der Zitrone finden hier frische Kräuter Ihren Platz, die die Joghurt Remoulade zu einem geschmacklichen Erlebnis machen.

Weitere Rezepte durch unsere Schlagworte entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

databasedinnerleafpawrocketbicycle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram