Mehr-Genuss-Logo

aromatisch und saftig

Schaschlik vom Grill oder im Backofen - Perfekt saftig

Unglaublich zartes Fleisch mit einer intensiven Sauce - Dieses Schaschlik hat alles was es braucht!
30Arbeitszeit
80Kochzeit
Zeit insgesamt 110 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches Kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi- Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten Kochen und mehr Genießen bei dir Zuhause.

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Spieße fürs Schaschlik
Grill: 2x Große Alu-Schalen
Ofen: Auflaufform
Dir fehlt noch eines der Utensilien? Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen. 

Zutaten

Für 4 Portionen á 480g
Für die Spieße
1 kg Schweinenacken
2 Stück große Zwiebeln
2 Stück rote Paprika
2 Stück gelbe Paprika
5 EL neutrales Öl (z.B. Rapsöl)
Für die Gewürzmischung
3/4 EL Salz
1/3 EL  Pfeffer
2 EL  Paprikapulver (edelsüß)
0,5 TL Paprikapulver (geräuchert)
etwas Oregano (frisch)
etwas Knoblauch-Granulat/Pulver
Für die Schaschliksauce
1 TL Tomatenmark
450 ml Schweinefond oder Hühnerbrühe
400 ml passierte Tomaten
1 EL Currypulver
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
1/2 TL Paprikapulver (geräuchert)
1 Messerspitze Paprikapulver (scharf)
1 EL Sweet Chili Sauce
2 EL  Worcestershiresauce
60 ml Trauben- oder Apfelessig
2 EL Honig
etwas Salz
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
650 kcal
15 g
38 g
55 g
Vitamin A,
Vitamin B,
Kalium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 8 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Für die Gewürzmischung

Damit wir gleich unser Fleisch direkt mit der Gewürzmischung einreiben können, müssen wir diese vorab vorbereiten. Nimm dir daher eine Schüssel zur Hand und vermenge darin Salz (3/4 EL ), schwarzen Pfeffer (1/3 EL ), Paprikapulver - edelsüß (2 EL ), Paprikapulver - geräuchert (1/2 TL ), etwas frischen Oregano und etwas Knoblauch-Granulat bzw. Pulver.

Gewürzmischung für Schaschlik Schweinenacken


2

Für die Schaschlik-Spieße

Für die Spieße, braucht es drei Zutaten, die wir nun vorbereiten: Schweinenacken (1 kg ), Zwiebel (2 große ) und Paprika (2 rote und 2 gelbe ).

Schneide zuerst den Schweinenacken in gleichmäßige ca. 3 x 3cm große Stücke. Gib die geschnittenen Stücke dann in eine Schüssel und gib die gesamte vorbereitete Gewürzmischung dazu. Mische das Fleisch nun gründlich durch, sodass es von allen Seite mit Gewürz bedeckt ist.

Schweine Nacken für Schaschlik Fleisch für Schaschlik klein schneiden Fleischstücke aus Schweinenacken für Schaschlik Spieße Geschnittenes Fleisch mit Gewürzmischung vermengen

3

Schäle als nächstes die großen Zwiebeln (2 Stück ) und viertel sie. Nimm die äußeren Schichten der Zwiebel für die Schaschlik Spieße ab und halte sie bereit. Die inneren Lagen kannst du zusammenlegen und mit einem Messer sehr fein hacken. Die gehackte Zwiebeln füllst du dann in eine kleine Schüssel - sie kommen später in die leckere Sauce.

Große Zwiebel schälen und vierteln für Schaschlik Äußere Schichten der Zwiebel aubtrennen für Schaschlik Spieße Restliche Zwiebeln fein hacken für Schaschlik Sauce

Wasche nun auch deine Paprika (2 rote, 2 gelbe ) ab, entferne den Strunk und die Kerne und viertel sie. Diese Paprika-Viertel kannst du nun der Länge nach halbieren - so passen sie perfekt auf deinen Spieß.

Rote und gelbe Paprika für Schaschlik Rote Paprika für Schaschlik klein schneiden


4

Stelle jetzt deine leckeren Schaschlik-Spieße zusammen, indem du abwechselnd ein Stück gewürztes Fleisch, ein Schicht Zwiebel und ein Stück Paprika übereinander steckst.

Schaschlik Spieße mit Zwiebel Paprika und Fleisch bestücken

Je nachdem ob du dein Schaschlik grillen willst, oder im Ofen garen möchtest, stellst du nun entweder deinen Grill auf 180-200° C direkte Hitze oder heizt eine Pfanne mit etwas Öl auf mittlerer bis hoher Stufe auf.

Grille bzw. brate jetzt deine Spieße unter stetigem Wenden für ca. 5 Minuten an, sodass sie schön braun werden. Nimm sie dann aus der Pfanne/vom Grill und lege sie vorübergehend auf einen Teller.

Schaschlik Spieße von allen Seiten anbraten

5

Die Schaschlik-Sauce

Jetzt bereiten wir die leckere Sauce zu. Nimm dafür die fein gehackten Zwiebeln wieder zur Hand.

Wenn du grillst: Gib die Zwiebeln mit ein wenig Rapsöl in einen mittelgroßen Edelstahl Behälter (1,5-2 l Füllvolumen ) und schwitze sie auf dem Grill für einige Minuten glasig an.

Für die Zubereitung im Ofen: Hier kannst du deine Pfanne, die du eben zum Anbraten der Spieße benutzt hast, wieder mit etwas Rapsöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Schwitze darin die Zwiebeln für einige Minuten glasig an. Heize ebenfalls den Ofen schonmal auf 180° C Umluft vor.

Zwiebeln fein hacken und in Pfanne glasig anschwitzen

Sobald die Zwiebelwürfel glasig sind, bestäubst du sie mit dem Currypulver (1 EL ) und gibst das Tomatenmark (1 TL ) ebenfalls dazu. Rühre gut durch und lasse beides für ca. 30 Sekunden mit den Zwiebeln anschwitzen.

Zwiebeln mit Curry bestäuben und mitanschwitzen für Schaschlik Sauce Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und anrösten

6

Nun gibst du den Schweinefond/Hühnerbrühe (450 ml ), die passierten Tomaten (400 ml ), den Honig (2 EL ), den Trauben- oder Apfelessig (60 ml ), das Paprikapulver - edelsüß (1 EL ), das Paprikapulver - geräuchert (1/2 TL ) und die Sweet Chili Sauce (1 EL )  dazu. Lasse die Sauce für 3-4 Minuten unter Rühren erhitzen. Gib dann etwas Worcestershiresauce dazu und schmecke final mit Salz und Pfeffer ab.

Schaschlik Sauce mit passierten Tomaten auffüllen

7

Jetzt kommt alles zusammen!

Ofen: Fülle die fertige Sauce in eine Auflaufform und lege deine angebratenen Schaschlik-Spieße hinein. Bedecke die Form jetzt gründlich mir Alufolie und stelle sie in den vorgeheizten Ofen (180° C ). Lasse das leckere Schaschlik nun für 60 Minuten im Ofen garen.

Grill: Nimm dir eine Edelstahl- oder Aluschale zur Hand, die groß genug ist, dass deine Spieße hineinpassen. Fülle jetzt die Sauce in diese Schale und leg deine Spieße hinein. Leg dann eine zweite Schale mit der selben Größe über die erste, damit das Schaschlik schön saftig bleibt. Den Grilldeckel solltest du ebenfalls schließen, damit die Hitze schön gleichmäßig ist.
Lasse die Schaschlik-Spieße auf diese Weise bei mittlerer Stufe (ca. 180° C) für 60 Minuten auf dem Grill.

Schaschlikspieße in Form legen und mit Sauce auffüllen Schaschlik Sauce in Behälter füllen und Schaschlik oben rauf legen

8

Nach Ablauf der Zeit kannst du das Behältnis nun aus dem Ofen/vom Grill holen. Die Sauce kannst du jetzt fein pürieren oder so rustikal belassen. Probiere sie einmal und schmecke falls nötig ein wenig nach.

Fertige Schaschlik Sauce pürieren oder nicht

Serviere das Schaschlik dann gemeinsam mit der intensiven Sauce und genieße das Festmahl!

Schaschlik selber machen Rezept

Kennst du schon unseren Kochkurs?

Was ist Schaschlik?

Schaschlik bedeutet übersetzt “Spieß” oder auch “Schwert” (krimtatarische Sprache einer Ethnie, die auf der Krim lebte). Es handelt sich dabei um Fleischstücke, die mariniert auf einem Spieß über dem Feuer gegart werden. Ursprünglich wurde für dieses Gericht Lammfleisch verwendet, doch bei uns ist es häufig Schweinenacken mit Zwiebeln und Paprika.

Angebratenes Schaschlik

3 Ideen für leckere Schaschlik Marinaden

Die cremige Variante

Mariniere die Fleischwürfel am Vortag mit Salz, Mayonnaise, Remouladensauce und Knoblauch. Durch den hohen Fettanteil wird das Ergebnis auf dem Spieß sehr aromatisch und cremig.

Buttermilch und Curry

Mariniere die Fleischwürfel am Vortag mit Salz, Buttermilch, Currypulver und Limettenöl. Nach dem Braten oder Grillen kannst du noch etwas Chilipulver auf die Spieße streuen. Durch die Buttermilch wird das Fleisch erstaunlich zart und bekommt durch Curry und Limette eine frische Aromatik.

Kirsche und Pfeffer

Mariniere deine Fleischwürfel mit grobem Pfeffer, Kirschkonfitüre und Schwarzbier ungefähr 8 Stunden, bevor es losgehen soll. Das Bier macht das Fleisch etwas mürbe und der Pfeffer entfaltet sein Aroma. Die Kirschkonfitüre spendet eine milde, fruchtige Süße. Insgesamt ergibt sich ein interessantes, dunkles Geschmacksbild.

Schaschlik Spieße - Hier bekommst du welche her

Grillspieße aus Edelstahl*
Lebensmittelechtes Metall- Metallspieße für den Grill, die Pfanne und den Ofen - Immer wieder verwendbar. Die Ausführung in rostfreiem Edelstahl ist langlebig und spülmaschinenfest. Widerverwendbar und umweltfreundlich.

Schaschlik Gewürz - Diese Gewürze gehören an ein Schaschlik

An das klassische Schaschlik kommen Paprikapulver, Currypulver, Koriandersamen und Senfkörner. Ergänzend kannst du Knoblauch, Zwiebel, Oregano, Thymian, Basilikum, Salz und Pfeffer einsetzen.

Gewürzmischung für Schaschlik Schweinenacken

Was muss ich beachten, wenn ich meine Schaschlik-Spieße auf dem Holzkohlegrill und nicht auf dem Gasgrill mache?

Auf einem Holzkohlegrill hast du wahrscheinlich punktuell eine höhere Hitze als auf gleichmäßigen Gasflammen. Das bedeutet, dass du deinen Spießen auf der Holzkohle etwas mehr Aufmerksamkeit schenken solltest. Ein häufiges Drehen der Spieße ist dabei hilfreich. Wenn sie eine schöne Farbe haben, aber noch nicht ganz gar sind, dann leg sie in eine gemäßigte Hitzezone, damit sie langsam durchziehen können. 

Worauf man achten sollte, damit das Schaschlik weich wird

Zuallererst bringt dir eine gute Fleischqualität die beste Ausgangslage für zartes Fleisch. Das Fleisch selbst sollte aus dem Nacken stammen, da dort mit Fett durchwachsene Muskeln liegen, die für die Zartheit vorteilhaft auf große Hitze reagieren. Saftige Nackensteaks sind dir sicher ein Begriff. 

Wenn du das passende Stück Fleisch für dich gefunden hast, geht es an den richtigen Schnitt. Schneide es immer gegen die Faser, wie wir es in diesem Ratgeber erklären, damit auch hier keine zähen Fallen auf dich lauern. 

Der nächste Faktor ist das Marinieren für mindestens einige Stunden. Gerade säurehaltige Zutaten der Marinade machen das Fleisch mürbe (Collagen im Bindegewebe zwischen den Muskelbündeln wird zu Gelatine umgewandelt). 

Wenn du all diese Schritte berücksichtigt hast, geht es um das Garen auf dem Grill oder in der Pfanne. Ziel sind schöne Röstaromen auf dem Fleisch bei gleichzeitig saftigem Anschnitt. Also ist kurze starke Hitze das Mittel zur Wahl und anschließend eine geringe Hitze, damit das Fleisch stressfrei durchgaren kann.

Schaschlik Rezept Pinterest

Letzte Aktualisierung am 28.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt