Mehr-Genuss-Logo

Die klassiker Beilage

Kartoffelklöße selber machen (optional mit leckerer Füllung!)

Kartoffelklöße selber machen ist gar nicht so schwer. Wie du richtig leckere Klöße mit einer Pilzfüllung zauberst (die du aber auch weglassen kannst) erfährst du hier.
30Arbeitszeit
25Kochzeit
Zeit insgesamt 55Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches Kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi- Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten Kochen und mehr Genießen bei dir Zuhause.

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Kartoffelpresse
Kartoffelstampfer
Dir fehlt noch eines der Utensilien? Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen. 

Zutaten

Für 2 Portionen á 300 g
Für die Kartoffelklöße
500 g Kartoffeln mehlig kochend
150 g Mehl Typ 550
25 g Speisestärke
1/2 TL Salz
etwas Muskatnuss
etwas Mehl
1 Ei
Für die Füllung der Kartoffelklöße
200 g Champignons
100 g Zwiebeln
etwas Knoblauch
etwas Salz, Pfeffer, Petersilie (kraus)
etwas Oregano
etwas Rapsöl
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
680 kcal
109 g
16 g
18 g

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 5 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Die mehlig kochenden Kartoffeln (500g) schälen und vierteln. Wasser mit Salz aufsetzen und die Kartoffeln dazu geben. Kochen lassen bis diese gar sind. In der Zwischenzeit das Mehl Typ 550 (150 g) mit Speisestärke (25 g) sowie Salz (1/2 TL) und einer Prise Muskat vermengen.

Kartoffeln für die Kartoffelklöße Mehl, Stärke und Muskat


2

Für die Kloßfüllung

Solltest du auch die Füllung machen wollen, führe auch diesen Schritt aus. Wenn du die Klöße ohne Füllung zubereiten möchtest, überspringe diesen Schritt.

Die Champignons (200 g) mit einem Mixer fein hacken lassen und anschließend in eine Schüssel umfüllen. Die Zwiebel (100 g) schälen und fein würfeln. Ebenfalls zu den Pilzen geben. Eine Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe mit etwas Rapsöl erhitzen und die Champignon-Pilz Mischung leicht anbraten. 1/6 Knoblauchzehe schälen und hacken. (Unser Tipp: Selbstgemachtes Knoblauchöl für die bessere Dosierung)

Champignons für die gefüllten Klöße Pilze vierteln Zwiebeln für die Kloßfüllung Pfanne erhitzen Duxelle anbraten

Die Feuchtigkeit sollte zum größten Teil aus den Pilzen entweichen können. Salze die Masse dafür und würze Sie zusätzlich mit Pfeffer sowie etwas Oregano. Fülle die Masse anschließend zum runterkühlen in eine Schüssel und hacke währenddessen etwas von der Petersilie. Gebe die Petersilie anschließend dazu und verrühre die Pilzfüllung.

Schmecke Sie jetzt ggf. nochmal nach.

Pilzfüllung für die Klöße

3

Die Kartoffeln nach dem Kochen in ein Sieb gießen und anschließend wieder in den selben Topf zurückgeben. Die Kartoffeln nun ohne Wasser auf mittlerer Stufe unter rühren "abdämpfen". Dadurch verlieren die Kartoffeln ihre Feuchtigkeit und werden trocken. Das ist wichtig für sämtliche Kartoffelmassen, damit diese nicht zu wässrig sind. Sobald die Kartoffeln nur noch wenig dampfen und recht trocken aussehen, sind sie fertig. Gebe Sie nun durch eine Kartoffelpresse zur bereits angerührten Mehlmasse.

Kartoffelmasse


4

Gebe jetzt final noch ein Ei hinzu und verrühre die Masse zügig mit einem Kochlöffel oder deiner Hand. (Die Masse ist sehr warm. Lieber erstmal mit einem stabilen Kochlöffel arbeiten.)

Klöße selber machen

Setze nun Salzwasser in einem größeren Topf auf. In diesem kochen wir die Kartoffelklöße ab.

Wenn du die Kartoffelklöße ohne Füllung zubereitest...

Forme währenddessen die Klöße zu runden Kugeln. Dafür lohnt es sich die Hände entweder ein klein wenig feucht zu machen oder aber mit etwas Mehl zu arbeiten. Bestäube dafür deine Fläche etwas mit Mehl und gebe ca. 80 g von dem Teig oben rauf. Wälze den Teig zuerst im Mehl und forme ihn anschließend zu einer Kugel.

Wenn du die Kartoffelklöße mit Füllung zubereitest...

Führe den selben Schritt wie im vorherigen Absatz durch. Drücke anschließend eine Mulde in den Kloß und fülle diesen mit deiner Füllung. (Dafür eignet sich ein Teelöffel)

Klöße formen Mulde in die geformten Klöße drücken Mulde mit Pilzfüllung füllen

Forme eine kleine Kugel aus einem weiteren Stück Teig und drücken diesen platt. (Dieser fungiert als Deckel) Setzen Ihn also auf die Füllung und drücke Ihn außen fest. Rolle den Kartoffelkloß nun noch einmal vorsichtig. Sollte der Teig zu sehr kleben, nutze etwas Mehl.

Klöße verschließen

Je größer du die Klöße machst, desto länger müssen sie kochen. Wir empfehlen dir ein Gewicht von ca. 80 g pro Kloß. Die sehen außerdem wesentlich schöner aus als zu Große.

5

Stelle das Wasser sobald es kocht etwas runter, sodass es nur noch leicht siedet. Ziehe die Kartoffelklöße darin nun so lange gar, bis Sie oben schwimmen und lasse sie dann noch 2 Minuten im Wasser liegen.

Klöße kochen bis diese oben schwimmen

Anschließend kannst du Sie abtropfen lassen und servieren. Wir haben uns noch eine leckere Champignons Sauce dazu gemacht. Was gibt es bei dir dazu? Schreib es uns gerne unten in die Kommentare!

Kartoffelklöße selber machen Klöße selber machen - so gehts Selbstgemachte Kartoffelklöße mit Pilzfüllung

Kennst du schon unseren Kochkurs?

Kartoffelklöße auf Pinterest

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt