• Filtern

Zucchinisuppe – Cremig lecker!

Diese leckere Zucchinisuppe birgt richtig viel Geschmack! Auf Basis einer leckeren Gemüsebrühe und mit ein wenig Sahne verfeinert kommt der Geschmack der Zucchini perfekt zur Geltung!
4.7/5
Auf Basis von 32 Bewertungen
Zucchinisuppe Rezept
18 Min.

Aktive Arbeitszeit

33 Min.

Gesamt

15 Min.

Ruh- & Kochzeit

Teilen
Drucken
5/5
Auf Basis von 32 Bewertungen

Teile dieses Rezept über

Pürierstab
Reibe
280

Kalorien

10 g

Kohlenhydrate

23 g

Fett

6 g

Eiweiß

Zutaten

4 Portionen
Eine Portion hat 300 g

Hinweis: Die Portionsangaben passen sich nach Änderung der Anzahl nicht automatisch im Rezeptablauf an.

  • Für die Zucchinisuppe

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Zubereitung

  1. Schäle die Zwiebel (ca. 80 g) schneide sie in Würfel. Schäle ebenfalls die Knoblauchzehe und hacke 3/4 von ihr fein. Beides kannst du in eine gemeinsame Schüssel geben.

    Schäle nun die Kartoffel (ca. 100 g ) und raspel sie grob mit einer Reibe.

    Zwiebeln fein wuerfeln Kartoffel raspeln für Zucchinisuppe

     

  1. Erhitze jetzt im einem mittelgroßen Topf das Rapsöl (3 EL ) und die Butter (1 EL ) auf mittlerer bis hoher Stufe. Sobald das Öl heiß ist, gibst du die vorbereitete Zwiebel und den Knoblauch hinein und schwitzt beides an. Sobald die Zwiebelwürfel glasig sind, gibst du die Kartoffelraspeln dazu und schwitzt sie ebenfalls kurz mit an.

    Zwiebeln und Knoblauch für Zucchinisuppe anschwitzen

  2. Lösche alles nun mit der bereit stehenden Gemüsebrühe ab (450 ml ). Achte dabei darauf, entweder selbstgemachte Gemüsebrühe, oder fertige (flüssige) aus dem Glas zu nehmen. Hier würde fertiges Pulver bei weitem nicht so gut schmecken!

    Lasse die Gemüsebrühe nun aufkochen und stelle dann die Hitze auf mittlere Stufe und lege einen passenden Deckel auf den Topf. Lasse sie so 5 Minuten kochen.

    Brühe für Zucchinisuppe mit geschlossenem Deckel köcheln lassen

  1. In der Zwischenzeit schneidest du die Zucchini (ca. 380 g) klein. Dafür halbierst du sie zuerst und schneidest sie dann der Länge nach in ca. 1 cm breite Streifen. Anschließend schneidest du sie in ca. 1 cm breite Würfel. Nach Ablauf der 5 Minuten, gibst du nun die Zucchiniwürfel in die Suppe, legst den Deckel wieder auf und lässt sie für 10 Minuten leicht köcheln.

    Zucchini für Zucchinisuppe klein schneiden

  2. Nach Ablauf der Zeit, nimmst du die Suppe vom Herd und gibst Sahne (140 ml ) und Frischkäse (50 g ) dazu. Püriere nun die Suppe mit einem Pürierstab fein, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist und gib zwischen den Pürierstößen auch den Zitronensaft (1 EL ) dazu. Schmecke die Suppe jetzt final mit einer Prise Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker ab.

    Für den perfekten Look kannst du nun noch etwas Parmesan reiben und über die angerichtete Suppe streuen. Soll es noch mehr sein, dann nimm einen Teelöffel zur Hand und gebe mit ihm ein wenig Sahne in Kreisen über die angerichtete Suppe. Das Auge isst ja schließlich mit!

    Zucchini Creme-Suppe unpüriert Zucchinisuppe pürieren Zucchinisuppe Rezept

Fehler im Rezept gefunden?

Melde einen Fehler

Du hast das Rezept nachgekocht? Folge uns auf Instagram und markiere uns mit @mehrgenuss , wenn du es uns zeigen möchtest. Wir würden uns freuen und reposten es auch gerne in unserer Story!

Weitere Inspirationen und passende Rezepte

Hi! Wir sind Katharina & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende – mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Wissenswertes

Zucchinisuppe Pinterest

Kommentare & Bewertungen

0 0 votes
Deine Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x

Inhaltsverzeichnis