frisch und würzig

Mediterrane Tomatensuppe

Eine frisch gekochte mediterrane Tomatensuppe ist der perfekte Starter in jedes Menü oder aber auch einfach so für Zwischendurch.

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email
Zeit insgesamt 80 Min.
60Kochzeit
20Arbeitszeit
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.
Kathi & Tom

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Pürierstab
Mixer
Dir fehlt noch eines der Utensilien? 
Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen!

Zutaten

Für 4 Portionen á 280 g
Für die Tomatensuppe
100 g Knollensellerie
150 g Zwiebel
100 g Karotte
/ Rapsöl
1 kg Tomaten
/ Chili
1 TL Knoblauchöl
1 L Gemüsebrühe
2 EL Tomatenmark
/ Salz
2 Lorbeerblätter
/ Rosmarin
/ Oregano
100 g Frischkäse
/ Basilikum

Nährwerte

Für eine Portion
180 kcal
14,9g
9,8g
5,6g
Vitamin A,
Vitamin B,
Magnesium

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Zuerst schälst du die Zwiebeln und schneidest diese in Würfel. Danach kannst du die Schale vom Sellerie mit einem Messer entfernen, um diesen genauso zu schneiden wie die Zwiebeln. Außerdem schälst du die Karotten, viertelst diese längs und kannst diese dann ebenfalls gut in Würfel schneiden.

2

Anschließend erhitzt du Rapsöl in einem Topf auf fast höchster Stufe und gibst, sobald das Öl heiß ist, das vorbereitete Gemüse und auch den Rosmarin hinein, um Alles darin (unter stetigem wenden) gleichmäßig (farblos) anzuschwitzen. Daraufhin gibst du das Tomatenmark hinzu und lässt es ebenfalls kurz anschwitzen.

Rapsöl in einem Topf erhitzen

3

Nun entfernst du den Strunk der Tomaten, würfelst diese und gibst sie anschließend mit zu dem Gemüse. Daraufhin gibst du die Gemüsebrühe ebenfalls hinzu, genauso wie Lorbeer und Oregano.
Die Suppe lässt du jetzt mit geschlossenem Deckel für 1,5 Std köcheln.

Tomaten für die mediterrane Tomatensuppe Tomaten kochen Tomaten mit frischer Gemüsebrühe aufgießen

4

Nach Ablauf dieser Zeit nimmst du die Lorbeerblätter heraus und pürierst die Suppe fein. Wenn du die Suppe feiner magst als jetzt, kannst du sie anschließend noch durch ein feines Sieb streichen.
Nun kannst du die Suppe noch etwas nachschmecken mit Salz, Chili und etwas Knoblauch wenn du magst. Danach nur noch anrichten und genießen!

Mediterrane Tomatensuppe pürieren und abschmecken Rezept für eine mediterrane Tomatensuppe

Beschreibung

Eine frisch gekochte mediterrane Tomatensuppe ist der perfekte Starter in jedes Menü  oder aber auch einfach so für Zwischendurch.

Durch den Ansatz mit Sellerie, Karotte und Zwiebeln bekommt die Tomatensuppe neben natürlicher Säure noch etwas Süße durch die Karotte und Nussigkeit durch den Knollensellerie.

Natürlich verzichten wir hier auch nicht auf mediterrane Kräuter wie frischen Rosmarin. 

Auf eine frisch gekochte Gemüsebrühe sollte man ebenfalls nicht verzichten. Das Rezept dafür findest du hier.

Wer mag, kann Ciabatta oder anderes Brot zu der Suppe reichen. (Am besten leicht warm und kurz geröstet)

Wir wünschen guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würden wir uns über deine Meinung, Kritik, Tipps oder Erfahrungen sehr freuen. Gerne können wir uns unten über die Kommentarfunktion über dieses Rezept austauschen.

Genussvolle Grüße

vUnterschrift Tom und Kathi
Mediterrane Tomatensuppe

Weitere Rezepte durch unsere Schlagworte entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

databasedinnerleafpawrocketbicycle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram