Mehr-Genuss-Logo

lecker knobiii

Diese Knoblauchsuppe musst du probieren!

Diese leckere Suppe schmeckt wunderbar nach Knoblauch, ist aber auch nicht zu streng. Sie trifft genau die Mitte zwischen intensiv und cremig!
20Arbeitszeit
20Kochzeit
Zeit insgesamt 40 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches Kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi- Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten Kochen und mehr Genießen bei dir Zuhause.

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Pürierstab
Mixer
Dir fehlt noch eines der Utensilien? Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen. 

Zutaten

Für 2 Portionen á 690g
Für die cremige Knoblauchsuppe
1 Knolle Knoblauch
100 g Zwiebeln
150 g Staudensellerie
190 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
2 EL Öl zum Braten
650 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
100 ml Weißwein - kann durch Brühe ersetzt werden
200 ml Sahne
1 Hand voll  Croutons
etwas Salz und Pfeffer
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
510kcal
37 g
35 g
8 g
Vitamin B,
Vitamin C,
Eisen

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 6 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Schäle als erstes den Knoblauch (1 Knolle ) und schneide sie in feine Scheiben runter.

Schäle dann die Zwiebeln (100 g ) und schneide sie in Würfel. Gib beides in eine Schüssel.

Zwiebel für Schmorkohl würfeln Knoblauch zehen schälen und in Scheiben schneiden Knoblauch für Tomatensauce fein hacken


2

Wasche als nächstes den Staudensellerie (150 g ) unter fließendem Wasser ab und schneide ihn in feine Scheiben.

Schäle dann die Kartoffeln (190 g ), halbiere sie und schneide sie dann in ca. 2 cm dicke Stücke.

Sellerie für Knoblauchsuppe in feine Ringe schneiden Halbierte Kartoffeln für Püree in 2cm dicke Stücke schneiden

3

Erhitze jetzt einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Stufe und gib etwas Öl hinein. Sobald das Öl heiß ist, gibst du die Zwiebeln, den Knoblauch und den Staudensellerie hinein. Schwitze alles unter gelegentlichem Rühren für 3-4 Minuten an.

Lösche den Topfinhalt dann mit der Brühe (650 ml ) und dem Weißwein (100 ml ) ab. Du hast grade keine Lust auf Weißwein? Kennen wir! Ersetze die Menge einfach durch Brühe!

Knoblauch und Sellerie in Topf anschwitzen


4

Gib nun auch die geschnittenen Kartoffeln dazu und lasse die Suppe bei hoher Stufe einmal aufkochen. Stelle die Hitze dann auf mittlere Stufe und lasse sie für ca. 20 Minuten mit offenem Deckel köcheln.

Nach Ablauf der Zeit überprüfst du, ob die Kartoffeln im Kern weich sind. Sollte dies der Fall sein, geht es jetzt in die finalen Schritte der Suppe.

Sollten die Kartoffeln im Kern noch etwas hart sein, dann lasse sie noch ein wenig weiterköcheln.

 

5

Nimm dir jetzt einen Pürierstab oder Mixer zur Hand und püriere die Suppe ganz fein.

Gib dann die Sahne (200 ml ) hinzu und lasse die Suppe auf hoher Stufe noch einmal final aufkochen.

Knoblauchsuppen mit Sahne und Brühe kochen und anschließend pürieren

6

Probiere sie jetzt und schmecke sie final mit Salz und Pfeffer ab.

Serviere sie nun mit ein paar Croutons on top und genieße sie!

Knoblauchsuppe Rezept

Kennst du schon unseren Kochkurs?

Knoblauchsuppe Rezept Pinterest

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.