Der französische Klassiker mit Einlage

Einfache Zwiebelsuppe mit Frischkäse und Räucherlachs

Die Zwiebelsuppe gibt es in diversen Varianten. Diese Variante ist mit Frischkäse und Räucherlachs als Einlage.

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email
Zeit insgesamt 85 Min.
60Kochzeit
25Arbeitszeit
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.
Kathi & Tom

Zutaten

Für 4 Portionen á 250 g
Für die Zwiebelsuppe
200 g Zwiebeln
3 EL Butter
850 ml Gemüsebrühe
75 ml trockener Weißwein
/ Salz
/ Knoblauch
/ Chili
1 Lorbeer Blatt
1 TL Dijonsenf
90 g Frischkäse natur
etwas Speisestärke
4 Scheiben Räucherlachs
etwas Kerbel

Nährwerte

Für eine Portion
173 kcal
3,5g
13,5g
5,8g
Vitamin C,
Vitamin B3,
Natrium

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Zubereitung

In nur 3 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Zuerst die Zwiebeln schälen, halbieren und ich Streifen schneiden. Anschließend Butter in einem Topf auf fast höchster Stufe erhitzen und darin die Zwiebeln anschwitzen bis sie glasig sind.

Danach die Zwiebeln mit Brühe und Weißwein aufgießen und die Lorbeerblätter, den Dijonsenf, das Chili und ca. 1/8 einer fein gehackten Knoblauchzehe dazugeben.

Danach alles für ca. 45 Minuten köcheln lassen.

Zwiebeln für die Zwiebelsuppe in feine Streifen schneiden Zwiebeln in reichlich Butter anschwitzen Glasig angeschwitzte Zwiebeln

2

Anschließend kannst du den Frischkäse dazugeben und die Soße falls sie dir zu dünnflüssig sein sollte. Dazu kannst du 1 EL Speisestärke mit 2 EL Wasser vermengen und die dann Stück für Stück in die kochende Suppe geben. Die Suppe ebenfalls mit etwas Salz nachschmecken wenn nötig.

Zwiebelsuppe mit Lorbeer und Gewürzen kochen lassen

3

Zum perfekten Anrichten etwas Räucherlachs in einem tiefen Teller platzieren und die fertige Suppe dazugeben. Danach kannst du sie noch mit etwas Kerbel toppen.

Rezept für eine leichte Zwiebelsuppe mit Frischkäse und Räucherlachs

Beschreibung

Die Zwiebelsuppe gibt es in diversen Varianten. Ein Klassiker ist die französische Zwiebelsuppe, die mit einem Brot und Käse überbacken wird.

In diesem Rezept zeige ich dir meine sehr einfache Variante der Zwiebelsuppe. Die Zwiebelsuppe basiert auf einer frisch gekochten Gemüsebrühe.

Dazu kommt Frischkäse, welcher der Suppe etwas Fett verleiht und sie etwas bindet. Für einen besonders würzigen Geschmack ist der Räucherlachs zuständig, der in Kombination mit den Zwiebeln sein volles Aroma entfaltet.

Dazu reiche ich gerne etwas geröstetes Weißbrot und toppe die Suppe dann noch mit etwas frischen Kerbel.

Die Suppe ist eine echte Empfehlung von mir! Viel Spaß beim nachkochen.

.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würden wir uns über deine Meinung, Kritik, Tipps oder Erfahrungen sehr freuen. Gerne können wir uns unten über die Kommentarfunktion über dieses Rezept austauschen.

Genussvolle Grüße

vUnterschrift Tom und Kathi
Einfache Zwiebelsuppe Pinterest

Weitere Rezepte durch unsere Schlagworte entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

databasedinnerleafpawrocketbicycle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram