Rezept für eine Rotkohlsuppe mit karamellisierten Zwetschgen

Rotkohlsuppe mit karamellisierten Rotweinzwetschgen

Rezept für eine Rotkohlsuppe mit karamellisierten Zwetschgen


Rotkohl geht nicht nur im Hauptgang oder als Salat. In einer Suppe sieht der Rotkohl nicht nur sehr faszinierend aus, sondern schmeckt zusammen mit der Kokosmilch, der frisch gekochten Brühe und den süßen karamellisierten Zwetschgen hervorragend.

Die Rotkohlsuppe ist perfekt zum so genießen oder als Bestandteil von einem Menü.

Besonders zu empfehlen ist es, die Brühe selber herzustellen. Dafür findest du hier das Rezept.

Viel Spaß & Erfolg beim nachkochen.

Produkte, die für die Zubereitung von diesem Gericht nützlich sind*

 

  • Zubereitungszeit35 min
  • Koch-/Backzeit35 min
  • Gesamtzeit1 h 10 min
  • Menge6 Portionen
  • Region
    • Deutschland
  • Gang/Kategorie
    • Suppe
  • Zubereitung
    • kochen

Zutaten

  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 500 g Rotkohl
  • 2 EL Butter
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/4 TL Cayenne Pfeffer
  • 8 EL dunkler Balsamico Essig
  • 7 Zwetschgen
  • 2 EL Rotwein (lieblich)
  • 2 EL Zucker
  • 150 ml Sahne
  • Salz
1

Als aller erstes den Rotkohl halbieren, den Strunk entfernen und ihn dann in feine Streifen schneiden (am besten mit Einweghandschuhen, da Rotkohl stark färbt). Danach die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Als nächstes erhitzt du einen Topf auf höchster Stufe und lässt Butter darin zerlaufen. Darin schwitzt du die Zwiebeln zusammen mit dem Rotkohl für 4-5 Minuten an.

Rotkohl für die Entenbrust Zwiebeln für die Rotkohlsuppe schneiden Rotkohl anschwitzen

2

Nun löscht du das Ganze mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ab. Anschließend schmeckst du es mit ein wenig Zimt, Cayenne Pfeffer, Balsamico und Zucker ab, um es dann für 30 Minuten mit Deckel leicht köcheln zu lassen.

Rotkohl mit Brühe und Sahne sowie Kokosmilch ablöschen

3

Anschließend entsteinst du die Zwetschgen und schneidest sie in Spalten. Danach erhitzt du einen Topf mit 1,5EL Zucker und 2EL lieblichem Rotwein. Wenn die wenige Flüssigkeit warm ist gibst du die Zwetschgen hinzu und lässt diese vorsichtig einkochen (vorsichtig da es nicht viel Flüssigkeit ist und somit schnell geht). Alles vorsichtig umrühren, sodass die dickflüssige Sauce sich vollkommen um die Zwetschgen legt.
Nun füllst du alles in eine andere Schüssel um und lässt es abkühlen.

Zwetschgen entkernen Zwetschgen in Spalten scheniden Rotwein und Zucker karamelliieren lassen karamellisierte Rotweinzwetschgen als Suppeneinlage für die Rotkohlsuppe

4

Nach Ablauf der Zeit pürierst du die Rotkohlsuppe mit einem Pürierstab fein und gibst anschließend die Sahne dazu. Danach stellst du die Suppe noch einmal auf den Herd um sie warm zu halten. Wenn du die Suppe ganz fein haben möchtest kannst du die Suppe auch zusätzlich nach dem pürieren noch durch ein feines Sieb passieren.

Du kannst die Suppe nun noch einmal mit ein wenig Salz, Zucker oder Balsamico. Meist fehlt davon noch eine ganze Menge.

Schlussendlich servierst du die Suppe zusammen mit den Zwetschgen und für einen farblichen Akzent haben wir zusätzlich noch etwas fein geschnittenen Frühlingslauch gewählt.

Rotkohlsuppe kochen lassen Puerierte Rotkohlsuppe Rotkrautsuppe mit karamelliiserten Rotweinzwetschgen

Monatlich die Rezept Highlights direkt in dein E-Mail Postfach...

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Kostenloses Kochbuch von Tom
.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würden wir uns über deine Meinung, Kritik, Tipps oder Erfahrungen sehr freuen. Gerne können wir uns unten über die Kommentarfunktion über dieses Rezept austauschen.

Genussvolle Grüße

vUnterschrift Tom und Kathi

Markiere uns auf Instagram!

Du hast das Rezept nachgekocht? Dann markiere @mehrgenuss auf Instagram, wenn du es uns zeigen möchtest.

Rotkohlsuppen Rezept Pinterest

Ingredients

Tom Gleitsmann

Hi, ich bin Tom, Gelernter Koch und IHK geprüfter SEO-Berater. Hier zeige ich dir, wie du mit raffinierten Techniken und neue Denkansätzen einfache Gerichte neu interpretierst und somit für mehr Genuss in der heimischen Küche sorgst. Außerdem kochen wir gelegentlich anspruchsvollere Gerichte, damit du es bei besonderen Anlässen richtig krachen lassen kannst.

Was dir auch gefallen könnte:

Leave a Review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.