Mehr-Genuss-Logo

schnell und einfach

Reisnudeln braten - Lecker & gesund

Reisnudeln mit einer Vielzahl von Gemüsesorten: Paprika, Karotte, Zucchini und Champignons - Gesünder und leckerer geht es nicht!
18Arbeitszeit
10Kochzeit
Zeit insgesamt 28 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches Kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi- Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten Kochen und mehr Genießen bei dir Zuhause.

Zutaten

Für 2 Portionen á 500 g
Für die Nudelpfanne
120 g Reisnudeln
1,5 EL Öl zum Braten
ca. 1/4 TL frischer Ingwer
1,5 Zehen Knoblauch
1 Stück Karotte
100 g Champignons
1 Stück  rote Paprika (klein)
1 Stück gelbe Paprika (klein)
1 Stück kleine Zucchini
2 Stängel Frühlingslauch
etwas Sesam
Für die leckere Sauce
65 ml Gemüsebrühe
3 EL Sojasauce
2 EL Austernsauce
1 EL Honig
1,5 EL Sweet Chili Sauce
1 EL Reisessig
etwas Chilli
1/2 Stück Limette (Saft)
1 TL Speisestärke
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
522 kcal
65 g
17 g
10 g
Vitamin B,
Vitamin C,
Kalzium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 7 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Bereite zuerst alle deine Zutaten vor. Schäle dafür den Ingwer mit einem Löffel und hacke ihn fein (1/4 TL ). Schäle jetzt auch den Knoblauch (1,5 Zehen ) und hacke sie fein. Beides kannst du in eine kleine Schüssel geben.

Stück Ingwer mit einem Teelöffel schälen Ingwer fein hacken für Reisnudeln zubereiten Knoblauch fein hacken für Reisnudeln

Schäle dann die Karotte (1 Stück ) und schneide sie der Länge nach in Scheiben. Lege dann die Scheiben übereinander und schneide sie in gleichmäßige Stifte. Lege die Stifte in eine große Schüssel. Dort kommt auch das folgende Gemüse hinein.

Karotte in Scheiben schneiden für Reisnudeln Karotte in Stifte schneiden für Reisnudelpfanne mit Gemüse


2

Schneide dann die Enden der Zucchini (1 Stück, klein ) ab und halbiere sie der Länge nach. Schneide sie jetzt in feinen Scheiben runter. Gib sie in die Schüssel mit der Karotte.

Nimm deine Champignons (100 g ) zur Hand und schneide sie in grobe Stücke. Gib sie dann auch in die Schüssel.

Zucchini halbieren und in feine Scheiben schneiden Champignons in grobe Stücke schneiden

 

3

Entferne die Kerne der Paprika (1x rot. 1x gelb ), halbiere sie und schneide sie dann in feine Streifen. Lege sie dann auch in die Schüssel.

Paprika für Reisnudelpfanne in feine Streifen schneiden Rote und gelbe Paprika für Reisnudeln

Bereite jetzt auch deine Sauce vor: Nimm dir dafür einen kleinen Topf zur Hand und verrühre darin die Gemüsebrühe (65 ml ) die Sojasauce (3 EL ) die Austernsauce (2 EL ), den Honig (1 EL ), die Sweet Chili Sauce (1,5 EL ), den Reisessig (1 EL ), den Limettensaft (Saft von 1/2 Limette ), die Speisestärke (1 TL ) und etwas Chili.

Sauce für Reisnudelpfanne vermengen


4

Erhitze den Topf mit der Sauce jetzt bei mittlerer bis hoher Hitze und bringe ihn zum kochen. Lasse die Sauce jetzt für 2 Minuten unter Rühren köcheln und nimm sie dann von der Hitze.

5

Setze nun einen Topf mit Wasser an und bringe es auf höchster Stufe zum Kochen. Gib eine Prise Salz in das Wasser und füge dann die Reisnudeln (120 g ) hinzu. Schau auf der Verpackung nach, wie lange die Nudeln gekocht werden sollten und stelle einen Timer (bei uns: 6-8 Minuten ). Nach Ablauf der Zeit, gießt du die Nudeln durch ein Sieb ab, gibst einen Schuss Öl darüber und mengst sie kurz durch.

Fertig gekochte Reisnudeln

Während die Nudeln kochen, erhitzt du eine Pfanne mit etwas Öl (ca. 2 EL ) auf mittlerer bis hoher Stufe. Sobald das Öl heißt ist, gibst du dein vorbereitetes Gemüse hinein. Brate es für 3-5 Minuten von allen Seiten scharf an.

Gemüse für Reisnudeln anschwitzen

6

Nimm das Gemüse nach dem Braten wieder kurz aus der Pfanne und lege es in die ursprünglich Schüssel.

Sobald die Nudeln jetzt abgegossen sind, gibst du sie in die Pfanne und erhitzt sie erneut bei mittlerer bis hoher Stufe. Brate die Nudeln so für 2-3 Minuten an.

Sauce zum angeschwitzen Gemüse geben

7

Gib dann das Gemüse und die vorbereitete Sauce zu den Nudeln und vermenge sie gründlich.

Hacke nun etwas Frühlingslauch (2 Stängel ). Richte die fertigen Reisnudeln auf einem Teller an und gib den Frühlingslauch und etwas Sesam darüber.

Jetzt nur noch servieren und genießen!

gekochte Reisnudeln zum Gemüse geben Reisnudeln zubereiten Rezept

Kennst du schon unseren Kochkurs?

Reisnudeln zubereiten Rezept Pinterest

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt