Frisch und leicht - genau richtig für den Sommer!

Fenchelsalat mit Orangen

Dieser wunderbar frische Salat erinnert an heiße Sommertage, egal wann du ihn genießt! Ebenfalls ist er ein richtiger Vitamin C-Booster für dein Immunsystem!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email
Zeit insgesamt 15 Min.
0Kochzeit
15Arbeitszeit
Katharina und Tom - Foodblog
Gelernter Koch und IHK geprüfter SEO-Berater. Hier zeige ich dir, wie du mit raffinierten Techniken und neue Denkansätzen einfache Gerichte neu interpretierst und somit für mehr Genuss in der heimischen Küche sorgst.

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Gemüsehobel
Messer
Dir fehlt noch eines der Utensilien? 
Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen!

Zutaten

Für 2 Portionen á ca. 130g
1 Fenchel
1 große Orange
2 EL  Weißweinessig
2 EL Olivenöl / Rapsöl
/ schwarzer Pfeffer
/ Salz
/ gemischter Blattsalat

Nährwerte

Für eine Portion
159 kcal
14,9 g
5,6 g
7,0 g
Vitamin C,
Vitamin A,
Kalium

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

.

Zubereitung

In nur 3 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Zu erst hobelst du mithilfe eines Gemüsehobels den Fenchel fein. Falls du keinen Hobel zur Hand haben solltest, kannst du auch ganz einfach mit einem Messer die Fenchelknolle in feine Scheiben schneiden.

geschnittener Fenchel

2

Anschließend filetierst du die Orange und gibst die leckeren Filets zu dem bereits gehobelten/geschnittenen Fenchel. Aus den Abschnitten der Orange kannst du nun versuchen noch ein wenig Saft herauszupressen, den du anschließend mit dem Weißweinessig, dem Öl sowie Salz und Pfeffer mischst.

Die fertige Marinade gibst du nun zu den vorbereiteten Fenchelstreifen und Orangenfilets in eine Schüssel und mengst sie gut durch.

Eine Orange für den Fenchelsalat

3

Nun drapierst du etwas von dem gemischten Blattsalat auf deinem Teller und gibst danach die leckere Marinade mit den lecker fruchtigen Stücken darüber.
Als krönenden Abschluss kannst du deinen Teller noch mit ein wenig Fenchelgrün verzaubern, dieses ist nämlich ebenfalls essbar und sorgt für einen zusätzlichen visuellen Frischekick.
Lass es dir schmecken!

Fenchel für einen Salat Fenchelsalat mit Orangen

Beschreibung

Auf was sollte man beim Kauf von Fenchel achten?

Wenn du Fenchel kaufen willst, dann such dir nicht die aller größten Knollen heraus, da diese häufig bitter schmecken und grade für den rohen Verzehr meist zu zäh sind. Halte also lieber nach kleinen bis mittelgroßen Knollen Ausschau, die eine frische weiß-grüne Farbe haben und beim leichten drücken auf Knackigkeit hinweisen.

Wann hat Fenchel Saison?

Die Hauptsaison des Fenchels im heimischen Anbau ist von Juni bis Oktober. Wenn du allerdings auch mal im Winter Lust auf ein tolles Fenchel-Gericht hast, kannst du diesen ebenfalls aus anderen Herkunftsländern wie zum Beispiel aus Frankreich, Spanien und Italien im Supermarkt finden.

Kann man Fenchel auch roh essen?

Aufjedenfall! Aus Sicht der Nährstoffe ist es sogar wünschenswert, denn abhängig von der Garmethode gehen verschieden viele wertvolle Vitamine durch die Zufuhr von Hitze verloren. Deshalb versuch den guten Fenchel doch einmal roh zu probieren, denn deinem Vitaminspeicher würdest du damit sicherlich etwas gutes tun!

Für was ist Fenchel gesund?

Fenchel hilft mir sehr gut bei einer Erkältung, besonders gut bei starkem Husten. Grade zum Wechsel der Jahreszeiten bin ich daher ein großer Fan von Fencheltee und karamellisiertem Fenchel.
Ebenso soll Fenchel bei Darmbeschwerden helfen und wirkt in konzentrierter Form (Öl) auch verdauungsfördernd.

Was kann man vom Fenchel essen?

Alles! Man kann sowohl die große weiße Knolle, den grünen knackigen Stil, als auch den süßen Hingucker namens Fenchelgrün essen. Jeder Bestandteil hat einen leicht unterschiedlichen Geschmack und es lohnt sich einmal alle drei auszuprobieren.

Fenchelsalat auf Pinterest

Schlagworte

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

databasedinnerleafpawrocketbicycle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram