Mehr-Genuss-Logo

Dorade braten - So wird sie lecker zubereitet

Unglaublich knusprig und saftig - mit einer frischen Füllung!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

8Kochzeit
20Arbeitszeit
Zeit insgesamt 28 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Zutaten

Für 2 Portionen á g
Für die gefüllte Dorade
2 ganze Doraden
10 Kirschtomaten
2 EL Mais
1/2 Stange Frühlingslauch
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1 Spritzer Limetten- oder Zitronensaft
etwas Salz und Pfeffer
weitere frische Kräuter nach Wahl (wie Petersilie, Minze oder Schnittlauch)
etwas Mehl zum mehlieren
etwas Rapsöl
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
350 kcal
2 g
21,8 g
38 g
Vitamin A,
Vitamin D,
Kalzium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 5 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Als erstes stellst du sicher, dass deine Doraden (2 Stück) entschuppt sind. Falls die Schuppen noch vorhanden sind, kannst du sie über dem Spühlbecken mithilfe der stumpfen Seite eines Messers entschuppen. Wenn es geht, kannst du dafür auch Wasser in das Becken laufen lassen und die Dorade unter Wasser entschuppen. So fliegen die Schuppen nicht überall herum.

Ebenfalls gehst du sicher, dass die Organe entfernt sind und spülst das Innere gründlich unter fließend Wasser aus.

Frische Dorade zum braten

 


2

Jetzt viertelst du die Kirschtomaten (10 Stück) und halbierst den Lauch und schneidest ihn in feine Ringe. Ebenso schälst du die Knoblauchzehen (2 Stück) und hackst sie fein. Die Füllung gibst du nun in eine Schüssel und gibst das Olivenöl (2 EL), Mais (1 EL), den Spritzer Limetten- oder Zitronensaft und Kräuter deiner Wahl hinzu. Vermenge die fertige Füllung nun gründlich.

Cherrytomaten vierteln Lauch für die Dorandenfüllung in feine Ringe schneiden Knoblauch für die Füllung in Scheiben schneiden einen Spritzer Zitrone zu der Füllung geben zum Dorade braten Mais und Tomaten zu der Dorade Füllung geben

 

3

Salze nun die Dorade von innen und gib anschließend die Füllung hinein. Stopfe sie dabei nicht randvoll, damit die Füllung während dem braten nicht herausfällt.  Bereite einen Teller mit etwas Mehl vor und salze die Doraden von Außen. Nun wende sie gründlich von allen Seiten in dem Mehl.

Heize danach eine große Pfanne mit Rapsöl bei mittlerer Stufe vor und gib die Doraden hinein, sobald das Öl heiß ist.

Dorade mit Füllung füllen vor dem braten Gefüllte Dorade vor dem braten salzen Dorade vor dem braten mehlieren mehlierte Dorade anbraten


4

Brate die beiden Doraden insgesamt 4-5 Minuten an. Nach der Hälfte der Zeit (2-2,5 Minuten) drehst du sie auf die andere Seite. Nimm nach Ablauf der Zeit die Pfanne von der Hitze und gib die Butter (2 EL) hinein. Sobald die Butter geschmolzen ist, kannst du mit einem Esslöffel sie wiederholt über die Dorade gießen (arrosieren).

Butter zur gebratenen Dorade geben Gebratene Dorade arrosieren Dorade arrosieren

5

Ob der Fisch gar ist erkennst du daran, dass sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt. Falls du ein Kernthermometer besitzt, kannst du es in die Mitte der Dorade schieben - sie ist perfekt glasig bei einer Kerntemperatur von 56° C.

Serviere die Dorade mit ihrer leckeren Füllung direkt auf einem Teller und genieße das Festmahl!

Knusprig gebratene Dorade

Beschreibung

Dorade braten auf Pinterest

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt