...

Das indische Linsen Dal

Rote Linsen Curry - würzig, cremig, lecker!

Das indisch angehauchte Linsen Dal ist eine perfekte Mischung aus Suppe und Eintopf, die dich in den Wintertagen optimal wärmt und einfach gut schmeckt.

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

Zeit insgesamt 85 Min.
50 Kochzeit
35 Arbeitszeit
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.
Kathi & Tom

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Sieb
Dir fehlt noch eines der Utensilien? Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen. 

Zutaten

Für 4 Portionen á 240 g
Für das Rote Linsen Curry
300 g rote Linsen
100 g Zwiebeln
1,5 TL Ingwer
1 TL Curry
1 TL Koriander
1 TL Kreuzkümmel
0,25 TL Räucherpaprika
1 TL Garam Masala
etwas Orangensaft
2 EL Rapsöl
500 ml kräftige Gemüsebrühe
200 ml  Kokosmilch
225 ml Passiertomaten
50 ml Sahne
etwas Salz & Pfeffer
etwas Joghurt
etwas Sesam & Frühlingslauch
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
518kcal
53
21
23
Kalium, Kalzium, Magnesium

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Video

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Wir starten indem wir unsere roten Linsen (300g) waschen. An diesen haftet nämlich häufig noch einiges an Schmutz, den wir dadurch entfernen können. Dafür die Linsen einfach in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser durchspülen.

Rote Linsen waschen Rote Linsen für das Linsen Curry waschen

Anschließend gehen wir an unser Schneidebrett - schälen unsere Zwiebeln (100 g) und würfeln diese fein. Im Nachgang schälen wir mit einem kleinen Löffel etwas Ingwer (1,5 TL) und hacken diesen klein. Nun bereiten wir uns die Gewürze einmal vor dafür füllen wir Curry (1 TL), Koriander (1 TL), Kreuzkümmel (1 TL), geräucherte Paprika (0,25 TL) sowie das Garam Masala (1 TL) in eine kleine Schüssel und vermengen alles.

Ingwer schälen Ingwer schälen Ingwer fein würfeln Ingwer hacken Gewürzmischung für das Curry Gewürze vermengen

2

Im nächsten Schritt nehmen wir uns eine Orange, halbieren diese und pressen diese aus. Die Orange sorgt nachher für eine richtig schöne süßliche Fruchtigkeit in unserem Linsen Curry.

Orange auspressen

Als erstes erhitzen wir etwas Rapsöl (2 EL) auf mittlerer bis hoher Stufe und schwitzen darin unsere Zwiebelwürfel an.

Zwiebeln anschwitzen

Wenn unsere Zwiebeln glasig sind, geben wir die Gewürzmischung dazu und schwitzen diese ebenfalls für 10 - 20 Sekunden kurz mit an. Das sorgt dafür, dass sich die Aromen der Gewürze wesentlich besser entfalten.

Mit Gewürzen bestäuben

Jetzt geben wir direkt unsere Linsen hinzu und löschen alles mit der Gemüsebrühe (500 ml), der Kokosmilch (200 ml), den passierten Tomaten (225 ml), dem Orangensaft und der Sahne (50 ml) ab und lassen es dann für ca. 17 Minuten leicht köcheln. Fertig ist das Linsencurry dann, wenn die Linsen leicht sämig sind und die Sauce recht dickflüssig.

Mit Orangensaft ablöschen Mit Brühe ablöschen Mit passierten Tomaten aufgießen Kokosmilch und Sahen zum Curry gebenRote Linsen Curry kochen lassen Rotes Linsen Dal

3

Nach der Kochzeit schmecken wir dann alles nochmal mit etwas schwarzem Pfeffer sowie ggf. etwas Salz ab. Wenn du es scharf magst, kann du auch gerne noch etwas Chili hinzu geben.
Übrigens. Mal eine Frage: Was sind deine Lieblingsgerichte mit Linsen? Verrate uns das gerne mal unten in den Kommentaren! Wir würden uns freuen!

Kurz vor dem Anrichten hacken wir jetzt noch etwas frischen Koriander und schneiden feine Ringe aus den Frühlingszwiebeln. Des Weiteren bereiten wir etwas Joghurt sowie Sesam vor, den wir als Topping für das Linsen Curry verwenden.

Frühlingszwiebeln als Topping schneiden

4

Jetzt wird angerichtet! Dafür einfach das Linsencurry in einen tiefen Teller oder eine Schüsselgeben. Den Joghurt etwas durch das Linsencurry ziehen und mit dem Koriander, den Frühlingszwiebeln sowie dem Sesam toppen. 

Rotes Linsen Curry anrichten Rotes Linsen Dal anrichten Linsen Curry mit Joghurt Rezept für ein rotes Linsen Curry - Linsen Dal

Beschreibung

Weitere Rezepte durch unsere Schlagworte entdecken:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt