Mehr-Genuss-Logo

Orientalischer CousCous Salat

Ein Stück orientalische Küche bei dir zuhause!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

20Kochzeit
15Arbeitszeit
Zeit insgesamt 35 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Zutaten

Für 4 Portionen á 230g
Für den CousCous Salat
250 g CousCous
100 g Zucchini
130 g Tomaten
1 EL Tomatenmark
2 TL Honig
1/2 Zitrone (Saft)
1  gelbe Paprika
einige Blätter Petersilie
1/4 TL geräuchertes Paprikapulver
etwas Salz, Pfeffer
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
240 kcal
49 g
0,9 g
6,4 g
Vitamin B,
Kalium,
Kalzium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 5 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Fülle als erstes den rohen CousCous (250g) in eine große Schüssel.
Nimm dir nun die Tomate (130 g) vor, halbiere sie und schneide sie anschließend in Scheiben. Diese Scheiben kannst du jetzt in Stifte und anschließend in  Würfel schneiden. Gib die Würfel nun zu dem CousCous in die Schüssel.

Roher CousCous in eine Schale füllen Toamte in Scheiben schneiden für CousCous Tomate für CousCous in Stifte schneiden Tomate in würfel schneiden

 


2

Ähnlich verfährst du mit der Zucchini (100 g): Schneide das Stück in Scheiben, anschließend in Stifte und danach in Würfel. Gib die Zucchini danach ebenfalls zum CousCous.

Erhitze jetzt deine Gemüsebrühe (500 ml) nebenbei in einem Topf auf höchster Stufe bis sie kocht. Gebe während des Erhitzens das Tomatenmark (1 EL) und das Paprikapulver (1/2 TL) dazu und rühre gut durch, sodass sich beides in der Brühe auflöst.

Zucchini in Scheiben schneiden Zucchini in Stifte schneiden Zucchini in Würfel schneiden für CousCous Gemüsebrühe für den CousCous aufkochen

 

3

Gib jetzt den Honig (2 TL) zum CousCous, halbiere eine Zitrone und presse eine Hälfte davon ebenfalls in den CousCous.

Sobald die Brühe kocht, gibst du sie zum CousCous. Decke die Schüssel nun stramm mit Klarsichtfolie ab und lasse den CousCous mit den anderen Zutaten nach der Zeitangabe der Packungsanleitung ziehen. Es gibt verschiedene CousCous Arten und damit du auch garantiert die richtige Zeit erwischt, steht hinten auf der Packung eine Quellzeit.

Honig zum CousCous geben Zitrone zu CousCous geben Kochende Gemüsebrühe zu CousCous geben CousCous mit Brühe mit Klarsichtfolie abdecken


4

Während der CousCous zieht schneidest du die Paprika (1 Stück): Du putzt sie, indem zu das obere und untere Ende abschneidest und sie dann aushölst. Anschließend schneidest du sie in Stifte und danach in Würfel.

Falte die Petersilienblätter zusammen und schneide sie in feine Streifen.

Paprika entkernen Paprika putzen Paprika in Streifen schneiden Paprika in Würfel schneiden einige Blätter Petersilie Petersilie für CousCous fein hacken Petersilie und Paprika zu CousCous geben

5

Sobald der CousCous fertig gezogen ist, vermengst du ihn gut mit der vorbereiteten Paprika und der Petersilie und schmeckst ihn final mit Salz und Pfeffer ab.

Serviere ihn jetzt mit ein paar süßen Cherrytomaten oder noch etwas Feta on top!

Petersilie und Paprika zu CousCous geben CousCous vermengen Orientalischer CousCous Rezept

Beschreibung

Rezept orientalischer CousCous Salat

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt