Mehr aus der Zucchini rausholen!

Gefüllte Zucchini aus dem Backofen

Mehr als nur ein paar Zucchini Scheiben in der Pfanne. Diese gefüllte Zucchini aus dem Backofen ist unglaublich saftig, da sie das Fett aus der Füllung während des Garvorgangs aufnimmt.

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email
Zeit insgesamt 65 Min.
30Kochzeit
35Arbeitszeit
Katharina und Tom - Foodblog
Gelernter Koch und IHK geprüfter SEO-Berater. Hier zeige ich dir, wie du mit raffinierten Techniken und neue Denkansätzen einfache Gerichte neu interpretierst und somit für mehr Genuss in der heimischen Küche sorgst.

Zutaten

Für 2 Portionen á 430g
Für die gefüllte Zucchini
75 g Cheddar
200 g gemischtes Hack
100 g Champignons
75 g Zwiebeln
/ Salz, Pfeffer
/ Frühlingslauch
75 g Feta
200 ml Passiertomaten
/ Cayenne Pfeffer
2 mittelgroße möglichst grade Zucchinis
/ Rapsöl (oder ein anderes neutrales Öl)
100 g  Langkornreis
/ etwas Frühlingslauch

Rezept Highlights direkt per Mail

Zusätzlich bekommst du mein Kochbuch mit über 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ komplett kostenlos!

Zubereitung

In nur 6 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Die Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Teelöffel aus hüllen. Das Kerngehäuse, das ihr nun mit dem Löffel herausgeratzt habt, könnt ihr mit in der Füllmasse verarbeiten oder z.B. eine Zucchini Suppe daraus machen.

gefüllte Zucchini im Backofen Zucchini zum füllen aushüllen

2

Für die Füllung die Champignons achteln (je nach Größe reicht auch vierteln oder sechsteln).

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Würfel (Brunoise) schneiden.

geachtelte Champis für die Zucchini Füllung gewürfelte Zwiebeln für gefüllte Zucchini

3

Nun erhitzt du die Pfanne mit etwas Öl vor und brätst die Champignons darin scharf, auf höchster Stufe, an. Nachdem sie von allen Seiten leicht gebräunt sind, füllst du Sie in eine Schüssel um. Anschließend gibst du wieder etwas Öl in die Pfanne und lässt es heiß werden.

Gebe nun das Hack dazu und brate es ebenfalls gut von allen Seiten an. Fülle auch dieses nun in die selbe Schüssel zu den Champignons um.

Schwitze zum Schluss die Zwiebeln in Öl an. Sobald diese glasig sind, gebe die umgefüllten Champignons und das Hack wieder dazu. Würze das Ganze nun kräftig mit Salz und etwas Pfeffer. Optional kannst du auch etwas Knoblauch hinzu geben.

Champignons anbraten gebratene Champignons Zwiebeln für die Zucchini aus dem Ofen anschwitzen gebratenes Hackfleisch für die Ofen Zucchini

4

Gieße nun die passierten Tomaten hinzu und rühre die Masse gut durch. Lasse das Ganze so lange einkochen, bis nur noch ein wenig Flüssigkeit vorhanden ist.

Während die Masse einkocht, kannst du den Reis in Salzwasser kochen.

Zucchini Füllung mit Passiertomaten auffüllen Füllung reduzieren

5

Lege die ausgehüllten Zucchinihälften auf ein Blech mit Backpapier. Salze diese nun und würze sie mit etwas Cayenne Pfeffer.

Würfel nun deinen Fetakäse grob klein und geben ihn zu deiner Masse hinzu. Einmal durchrühren und anschließend kannst du die Zucchini damit füllen.

Es wird sehr wahrscheinlich Füllmasse übrig bleiben. Nutze diese für deine Sauce. Dafür verwendest du weitere 100 ml Passiertomaten, die du einfach zu deiner übrig gebliebenen Masse gießt. Diesmal erhitzt du das Ganze aber nur kurz und kochst es nicht ein (noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken).

Zucchini Schiffe mit der Füllung befüllen Zucchini aus dem Backofen

Streue den geriebenen Cheddar vorsichtig auf die gefüllten Zucchini und backe diese bei 170°C für ca. 16 Minuten im Ofen (je nach Größe der Zucchini).

6

Zeit zum anrichten! Platziere den Reis und die Sauce auf dem Teller. Lege die gefüllten Zucchini aus dem Backofen auf den Reis und toppe das Ganze mit etwas Frühlingslauch.

Beschreibung

Mehr als nur ein paar Zucchini Scheiben in der Pfanne. Diese gefüllte Zucchini aus dem Backofen ist unglaublich saftig, da sie das Fett aus der Füllung während des Garvorgangs aufnimmt. Da alle Zutaten vor dem Füllen schön angebraten werden, bekommen sie nochmal zusätzliche Röstaromen. Ein sehr einfaches Gericht, was aber nicht langweilig ist und wird. Die Zucchini aus dem Backofen kann nämlich mit allen möglichen Zutaten gefüllt werden.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würden wir uns über deine Meinung, Kritik, Tipps oder Erfahrungen sehr freuen. Gerne können wir uns unten über die Kommentarfunktion über dieses Rezept austauschen.

Genussvolle Grüße

vUnterschrift Tom und Kathi

Gefüllte Zucchini

Schlagworte

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

databasedinnerleafpawrocketbicycle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram