...
Mehr-Genuss-Logo

Erdige Kohlnote trifft auf fruchtigen Pfirsich

Kohlrabi Carpaccio mit Plattpfirsich

Ein unglaublich leckeres Kohlrabi Carpaccio mit einem cremigen Dressing, was für ordentlich Pepp sorgt!

Diesen Beitrag teilen...
Share on Facebook
Facebook
Pin on Pinterest
Pinterest
Print this page
Print
Email this to someone
email

0Kochzeit
15Arbeitszeit
Zeit insgesamt 15 Min.
Katharina und Tom
Hi! Wir sind Kathi & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende - mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Utensilien

Sortiert nach Idealität - Du hast 1. nicht? Nimm 2. 
Mandoline
Dir fehlt noch eines der Utensilien? Klicke hier und entdecke unsere Empfehlungen. 

Zutaten

Für 2 Portionen á 120g
Für das Carpaccio
1 Stück Kohlrabi
20 g Parmesan oder Weichkäse
1 Stück Plattpfirsich
ca. 10 g Sonnenblumenkerne
2 Stück Wallnusskerne
etwas Salz und Pfeffer
Für das leckere Dressing
2 EL Apfelessig
1 TL Dijon Senf
2 EL Olivenöl
1 TL Agavendicksaft oder Honig
Nährwerte anzeigen

Nährwerte

Für eine Portion
220kcal
11 g
16 g
5 g
Vitamin C,
Vitamin A,
Kalium

UNSER KOCHBUCH FÜR 0,00 Euro!

Trage dich jetzt in unseren Genussletter ein und erhalte monatlich kostenlos die besten Rezepte per Mail. Zusätzlich erhältst du unser Kochbuch mit 140 Seiten und Wissen aus 5 Jahren Profiküche statt für 19,95€ für 0,00 € mit dazu.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Zubereitung

In nur 4 Schritten zum fertigen Gericht!
1

Trenne als erstes die Blätter des Kohlrabi (1 Stück ) ab und schneide sowohl den oberen Teil als auch den unteren Teil des Kohlrabis knapp weg. Nun kannst du ihn einfach mit einem Messer schälen. Jetzt ist er bereit, sodass du ihn über eine Mandoline reiben kannst.

Kohlrabi und Plattpfirsich für Carpaccio Kohlrabi oben und unten abschneiden für Carpaccio Kohlrabi schälen für Carpaccio Kohlrabi für Carpaccio in feine Scheiben schneiden


2

Schneide jetzt den Weichkäse (20 g ) in kleine Stücke. Solltest du Parmesan oder Grana Pandano vor dir haben, kannst du ihn mithilfe einer Reibe zu feinen Flocken reiben.

Jetzt schneide den Plattpfirsich (1 Stück ) stückweise vom Kern ab und schneide das leckere Fruchtfleisch in kleine Spalten. Zerkleinere ebenfalls die Wallnusskerne (2 Stück ) grob.

Weichkäse für Kohlrabi Carpaccio klein schneiden Plattpfirsich für Kohlrabi Carpaccio entkernen Plattpfirsich in feine Spalten schneiden für Carpaccio

3

Für das Dressing vermengst du nun den Dijon Senf (1 TL ), den Apfelessig (2 EL ) und den Agavendicksaft/Honig (1 TL ) miteinander. Nimm dir nun einen Schneebesen zur Hand und gib unter dauerhaft starkem Rühren tröpfchenweise das Olivenöl (2 EL ) hinzu. Auf diese Weise entsteht eine Emulsion und dein Dressing wird wunderbar cremig.
Dabei braucht es viel Geduld und ein wenig Zeit. Atme also tief durch und ran ans Werk!

Dressing für Kohlrabi Carpaccio anmengen

 


4

Verteile nun deine dünnen Kohlrabi Scheiben auf einem Teller und bestreiche sie mit dem Dressing. Gib nun den vorbereiteten Weichkäse, den Plattpfirsich, die Sonnenblumenkerne (ca. 10 g ) und die Wallnusskerne darauf und salze das Kohlrabi Carpaccio nach deinem Geschmack. Auch Pfeffer passt hier sehr gut. Genieße nun dein gesundes Carpaccio aus leckerem Kohlrabi mit dem leicht süßlichen Dressing!

Kohlrabi Carpaccio mit Dressing bepinseln Kohlrabi Carpaccio Rezept

Foodblog auf Instagram - Mehr Genuss-min

Beschreibung

Kohlrabi Carpaccio auf Pinterest

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhalt
Suche
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Das kostet für dich nicht mehr. Wir erhalten aber eine kleine Provision, mit der du das Projekt unterstützt.
Inhalt