• Filtern

Zitronensorbet aus der Eismaschine

Originale Eissorten brauchen viele Zutaten in kleinen Mengen, damit die Konsistenz perfekt wird. Diese Zutaten einmal erworben, reichen sie für ein gutes Jahr!
4.7/5
Auf Basis von 32 Bewertungen
Zitronensorbet in der Eismaschine Rezept
20 Min.

Aktive Arbeitszeit

90 Min.

Gesamt

70 Min.

Ruh- & Kochzeit

Teilen
Drucken
5/5
Auf Basis von 32 Bewertungen

Teile dieses Rezept über

Eismaschine
    • Pürierstab
    • Mixer
Feinwage
Feinsieb
130

Kalorien

31 g

Kohlenhydrate

0 g

Fett

0,5 g

Eiweiß

Zutaten

5 Portionen
Eine Portion hat 100 g

Hinweis: Die Portionsangaben passen sich nach Änderung der Anzahl nicht automatisch im Rezeptablauf an.

  • Für das fruchtige Sorbet

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Zubereitung

  1. Presse zuerst den Saft von 1,5 Zitronen in eine Schüssel. Nimm dir jetzt eine Waage, eine große Schüssel und ein Feinsieb zur Hand. Lasse den Zitronensaft durch das Feinsieb in die 2. Schüssel laufen und messe dabei exakt 112 g gefilterten Saft ab.

    Falls du magst kannst du auch ein wenig Zitronenabrieb dazu reiben – achte jedoch darauf , dass du dabei nicht das weiße der Zitrone erwischt.

    Zitronen für Zitronensorbet aus der Eismaschine Zitrone auspressen für Zitronensorbet ausgepresster Zitronensaft für Zitronensorbet aus der Eismaschine Zitronensaft für Sorbet durch ein Sieb geben Geilterter Zitronensaft für Sorbet

  1. Messe nun das Wasser (250 g), den Zucker (75 g), die Dextrose (35 g), die Trockenglucose (35 g) und das Magermilchpulver (20 g) ab. Gebe alle Zutaten zu dem bereits abgemessenen Zitronensaft.

    Nimm dir eine Feinwaage zur Hand und messe damit das Johannisbrotkernmehl (0,5 g) und das Guarkernmehl (0,5 g) ab. Beides kann ebenfalls zu den andere Zutaten.

    Trockene Zutaten für Zitronen Sorbet abwiegen Zutaten mit der Feinwaage für Sorbet abwiegen Alle Zutaten im großer Schüssel vermischen

  2. Vermengen nun alle Zutaten gründlich mit einem Pürierstab oder Mixer und decke die Schüssel dann mit Klarsichtfolie ab. Stelle das baldige Sorbet nun für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.

    Gib dann die Sorbet Masse in die Eismaschine und mixe sie darin so lange, bis sie eine Eiskonsistenz hat. Fülle das Sorbet jetzt in einen passenden Behälter um, oder serviere es sofort.

    Das Zitronensorbet ist so cremig, dass du es direkt aus dem Gefrierschrank jederzeit genießen kannst, ohne es vorher rauslegen zu müssen.

    Zitronensorbet mit einem Pürierstab gründlich durchmixen Zitronensorbet in der Eismaschine runterkühlen Zitronensorbet in der Eismaschine Rezept

    Fehler im Rezept gefunden?

    Melde einen Fehler

    Du hast das Rezept nachgekocht? Folge uns auf Instagram und markiere uns mit @mehrgenuss , wenn du es uns zeigen möchtest. Wir würden uns freuen und reposten es auch gerne in unserer Story!

    Weitere Inspirationen und passende Rezepte

    Hi! Wir sind Katharina & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende – mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

    Wissenswertes

    Was macht ein Zitronensorbet besonders cremig?

    Bei Sorbet oder Eis im allgemeinen kommt es auf die richtige Menge an Zucker an. Damit das Eis nicht zu Süß schmeckt, kommen Zuckerarten ins Spiel, die eine geringere Süßkraft haben. Zur Cremigkeit eines Zitronensorbets trägt außerdem Inulin oder wahlweise Magermilchpulver bei.

    Zitronensorbet aus der Eismaschine Pinterest

    Kommentare & Bewertungen

    0 0 votes
    Deine Bewertung
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    View all comments
    0
    Would love your thoughts, please comment.x

    Inhaltsverzeichnis