• Filtern

Rote Bete Suppe – gesund, fruchtig, lecker!

Diese unglaublich leckere Suppe schmeckt besonders gut bei nass-kaltem Wetter. Nach dazu ist sie dank der roten Bete sehr gesund und nährstoffreich!
4.7/5
Auf Basis von 37 Bewertungen
Rote Beete Suppe Rezept
10 Min.

Aktive Arbeitszeit

55 Min.

Gesamt

45 Min.

Ruh- & Kochzeit

Teilen
Drucken
5/5
Auf Basis von 37 Bewertungen

Teile dieses Rezept über

    • Pürierstab
    • Mixer
150

Kalorien

19 g

Kohlenhydrate

5 g

Fett

3 g

Eiweiß

Zutaten

2 Portionen
Eine Portion hat 500 g

Hinweis: Die Portionsangaben passen sich nach Änderung der Anzahl nicht automatisch im Rezeptablauf an.

  • Für die leckere Suppe

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Zubereitung

  1. Als erstes geht es an die rote Bete! Ziehe die dafür küchengeeignete Handschuhe an und lege ein Schneidebrett aus Plastik raus.

    Schneide nun beide Enden der roten Beete ab und schäle sie. Schneide sie anschließend in grobe, aber gleichmäßige Stücke. Gib die Stücke in eine Schüssel. Es sollen ca. 300 g rote Beete am Ende herauskommen.

    Rote Beete schälen und in grobe Stücke schneiden geschnittene Rote Beete

  1. Nun kannst du die Handschuhe wieder ausziehen und die restlichen Zutaten vorbereiten. Entkerne und schäle dafür einen Apfel und schneide dann einen Teil davon (50 g ) in Würfel. Lege ihn zu der roten Beete.

    Zerkleinere auch etwas Möhre (50 g ) grob und schneide die Zwiebel (60 g ) in grobe Würfel. Hacke ebenfalls die Knoblauchzehe (1/4 Stück ).

    Apfel schälen und in grobe Stücke schneiden Karotte schälen und in grobe Stücke schneiden Grobe Stücke von roter Beete, Karotte und Apfel Zwiebel für Schmorkohl würfeln

  2. Erhitze jetzt einen mittelgroßen Topf mit etwas Öl (ca. 1 EL ) auf mittlerer bis hoher Stufe. Sobald das Öl heiß ist, gibst du die Zwiebeln und den Knoblauch hinein und schwitzt beides für ca. 2 Minuten an.

    Gib dann die rote Bete, den Apfel und die Möhre dazu und schwitze alles für ca. 3 Minuten an.

    Zwiebel fein würfeln und in Öl anschwitzen Grobe Stücke von roter Beete, Karotte und Apfel

  1. Gieße dann die Gemüsebrühe (600 ml ) hinzu und lasse sie einmal aufkochen. Stelle die Hitze dann auf geringe Stufe, lege einen Deckel auf den Topf und lasse die baldige Suppe für 40 Minuten vor sich hinköcheln.

    Gemüsebrühe zu der rote Bete geben und kochen lassen fertig gekochte Rote Beete Suppe

  2. Nach Ablauf der Zeit, schöpfst du mit einer Suppenkelle ca. 100-200 ml Flüssigkeit aus dem Topf. Hebe sie gut auf, sie kommt gleich noch zum Einsatz!

    Nimm dir nun einen Pürierstab oder Mixer zur Hand und püriere die Suppe ganz fein.

    Rote Bete Suppe fein pürieren

  3. Gib nun soviel von der vorher abgeschöpften Flüssigkeit wieder hinzu, bis die Konsistenz für dich perfekt ist.

    Probiere jetzt die leckere Suppe und schmecke sie mit etwas Salz und Pfeffer final ab.

    Nun kannst du sie optional mit einem Schuss Sahne servieren.

    Rote Beete Suppe Rezept

Fehler im Rezept gefunden?

Melde einen Fehler

Du hast das Rezept nachgekocht? Folge uns auf Instagram und markiere uns mit @mehrgenuss , wenn du es uns zeigen möchtest. Wir würden uns freuen und reposten es auch gerne in unserer Story!

Weitere Inspirationen und passende Rezepte

Hi! Wir sind Katharina & Tom. Egal ob einfaches kochen unter der Woche oder schöne Kochabende mit Freunden am Wochenende – mit jahrelanger Profi Erfahrung versorgen wir dich mit vielen Tipps, Tricks sowie Rezepten zum bewussten kochen und mehr genießen bei dir Zuhause.

Wissenswertes

5 Abwandlungen der roten Bete Suppe

Rote Bete Suppe mit Orangen

Für diese Variante nimmst du unser Grundrezept und lässt den Meerrettich weg. Füge bei den Schneidearbeiten hinzu, dass du die Schale einer Orange abreibst und sie anschließend schälst. Schneide das Fruchtfleisch in kleine Stücke und gib es zusammen mit dem Knoblauch zum Anschwitzen. Richte deine fertige Suppe an und streue den Orangenabrieb als Topping obendrauf. Die Orange gibt der Suppe eine angenehme Säure und passt perfekt zur Rote Bete. Optional schmeckt auch ein Löffel Sauerrahm dazu. 

Rote Bete Suppe mit Käse

Wenn du unsere Suppe wie oben gekocht hast, kannst du sie durch etwas Fetakäse aufpeppen. Dazu richtest du deine fertige Suppe an und bröselst mit den Fingern Fetakäse über die Suppe wie ein Topping. 

Rote Bete Suppe mit Quark

Koche die rote Beete Suppe nach unserem Rezept und verfeinere sie kurz vor dem Anrichten, indem du etwas Quark in die Suppe rührst. Das macht die Suppe etwas cremiger und bringt ihr einen Hauch Säuerlichkeit. 

Rote Bete Suppe mit Linsen

Auch hier startest du mit unserem Grundrezept und kochst parallel in einem kleinen Topf ein paar Beluga oder rote Berglinsen. Wenn die Linsen gar sind, schreckst du sie ab und lässt sie in einem Sieb gut abtropfen. Wenn es ans Anrichten geht, kannst du die weich gekochten Linsen als Einlage in deine Suppe geben. Dadurch schenkst du deiner Suppe eine gesunde Proteinquelle und zusätzlich wertvolle Ballaststoffe. 

Rote Bete Suppe mit Gurken

Hierbei geht es eher um ein pfiffiges Topping für deine Suppe. Dafür schneidest du Gewürzgurken in kleine Würfel und rührst sie mit ein bisschen Schmand und frisch geschnittenem Dill, ein paar Spritzern Zitronensaft, Salz und Pfeffer zusammen. Richte deine fertige Suppe in einem tiefen Teller an und gib einen Esslöffel voll deines Toppings oben drauf. Das cremige Topping sorgt mit seinem Fettgehalt dafür, dass die Suppe ein sämiges Mundgefühl erhält. Die Gurken und auch der Dill ergänzen den Grundgeschmack deiner Suppe perfekt. 

Kommentare & Bewertungen

0 0 votes
Deine Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x

Inhaltsverzeichnis