Die richtigen Eiszutaten für den kalten Genuss kaufen

Entdecke auf dieser Seite alle Eiszutaten und Eisrohstoffe die du brauchst, um dein perfektes Eis selber zu machen. Hochwertig und nachhaltig.

Desweiteren klären wir dich noch über alle Zutaten auf und erzählen dir, warum diese für dein selbstgemachtes Eis sinnvoll sind. 
Eiszutaten ansehen!Mehr über die Zutaten lernen
Eiszutaten und Eisrohstoffe kaufen

Eiszutaten auf einen Blick...

Welche Eiszutaten und Rohstoffe sind wichtig für ein gutes Eis?

Die Basis für ein richtig gutes Eis sind die Eiszutaten und die Eisrohstoffe. Sie machen die Eiscremé erst richtig cremig und lange haltbar. Hierbei gibt es die unterschiedlichsten Varianten und Kombinationen, um ein gutes Eiserlebnis zu schaffen. Neben Trockenglukose, Magermilchpulver, Dextrose und Inulin spielen noch weitere Eisrohstoffe bei der Zubereitung eine wesentliche Rolle.
Magermilchpulver als Zutat für Eis

Magermilchpulver als Eiszutat

Magermilchpulver sorgt dafür, dass der Anteil der trockenen Zutaten im Eis erhöht wird. Durch das Pulver bekommt das Eis mehr Aroma und wird gleichzeitig etwas cremiger. Das Milchpulver wird als Eiszutat mit in die Milch gegeben und dort aufgelöst.
Produkt ansehen
Dextrose als Eisrohstoff

Dextrose

Die Dextrose (Traubenzucker) sorgt dafür, dass der Gefrierpunkt stärker gesenkt wird als es bei normalen Haushaltszucker (Der Saccharose) der Fall ist. (Um 130%) Desweiteren verzögert diese Eiszutat die Rekristallisierung. Der Vorteil von der Dextrose im Eis ist als eine feinporigere Struktur und eine angenehmere Konsistenz, ohne dass es extrem Süß wird.
Produkt ansehen
Inulin Pulver für Eis

Inulin

Das Inulin wird als sogenannter Füllstoff dafür verwendet, den Anteil der Trockenbestandteile im Eis zu erhöhen um den Mix zu optimieren. Das Inulin ist ein aus der Chicorée gewonnener Stoff der rein natürlich und pflanzlich ist. Besonders bei Fruchteis und Sorbets mit einem ohnehin schon niedrigen Trockenanteil ist dies ein guter Füllstoff.
Produkt ansehen
Trockenglucose für ein besseres Eis

Trockenglucose

Ebenfalls für ein Fruchteis als Eisrohstoff sehr beliebt ist die Glukose. Verwendung finden unter anderem der Glukosesirup und die Trockenglukose. Die Trockenglukose ist dabei der am häufigsten verwendete Stoff, da er nicht so klebrig ist und sich hygienischer verarbeiten lässt. Durch die Glukose sinkt der Gefrierpunkt um 100%. Außerdem ist die Süßkraft nochmal geringer als es bei der Dextrose der Fall ist. (50-60%)
Produkt ansehen
Magermilchpulver als Zutat für Eis

Johannisbrotkernmehl

Johannisbrotkernmehl (E410) wird als Emulgator im Eis eingesetzt. Ein Emulgator sorgt dafür, dass Fett und Wasser sich nicht gegenseitig abstoßen und sich trennen. Damit das Eis homogen bleibt, werden solche Eiszutaten verwendet. Neben dem Johannisbrotkernmehl kann man auch normale Eier verwenden. (Eigelb) Dort ist Lecithin enthalten, was ebenfalls als Emulgator fungiert. 
Produkt ansehen
Guarkernmehl

Guarkernmehl

Guarkernmehl (E412) wird aus den Guarbohnen gewinnen. Guarkernmehl ist ebenso wie das Johannisbrotkernmehl ein Emulgator für das Eis, was eine sehr hohe Bindungseigenschaft aufweist. 
Produkt ansehen

Die Vorteile von Eiszutaten 

Eiszutaten haben mehrere Vorteile. Zum einen sorgen Zutaten wie Glukose, Dextrose und das Magermilchpulver dafür, dass das Eis nicht zu süß schmeckt und trotzdem den richtigen Zuckergehalt hat. Diese Zuckerarten schmecken nämlich nicht so süß wie der normale Haushaltszucker und sorgen trotzdem für die richtige Konsistenz im Eis, da sie den Gefrierpunkt senken.

Zutaten wie das Johannisbrotkernmehl und das Guarkernmehl fungieren als Emulgatoren im Eis. Sie sorgen dafür dass das Fett und das Wasser sich nicht trennen und das Eis schön homogen bleibt.

Wofür stehen wir bei Mehr Genuss?

Wir von Mehr Genuss (Katharina und Tom) stehen für besseres kochen und mehr genießen in der heimischen Küche. Dafür verfassen wir Rezepte, die wir durch unsere lange Profierfahrung mit den nötigen Tipps und Tricks versehen. In Ratgebern wie diesen empfehlen wir dir die nach unserer Meinung besten Zutaten für dein Vorhaben. In diesem Fall die besten Eiszutaten und Eisrohstoffe für die optimale Eisherstellung.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram